Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie kann man Spaghettikürbis einfrieren?

Können Sie sogar einen Spaghettikürbis-Auflauf zubereiten
Um noch mehr Zeit zu sparen, können Sie sogar einen Spaghettikürbis-Auflauf zubereiten und ihn bis zu 6 Monate einfrieren.

Spaghettikürbis ist zu einem beliebten Pasta-Ersatz geworden, aber die Zubereitung kann zeitaufwändig sein. Der Einfachheit halber mehrere Spaghettikürbis kochen und das Fruchtfleisch in Stränge kratzen. Dann können Sie die Strähnen einfrieren und leicht auftauen, um eine schnelle, nahrhafte Mahlzeit zu erhalten. Um noch mehr Zeit zu sparen, können Sie sogar einen Spaghettikürbis-Auflauf zubereiten und ihn bis zu 6 Monate einfrieren.

Methode 1 von 2: Gekochten Spaghettikürbis einfrieren

  1. 1
    Schneiden Sie den Spaghettikürbis in Hälfte und Schaufel die Samen. Spülen Sie einen festen Spaghettikürbis ab und legen Sie ihn auf ein Schneidebrett. Dann den Kürbis vorsichtig mit einem Messer längs halbieren. Nehmen Sie einen Metalllöffel und kratzen Sie die Samen heraus.
    • Sie können die Samen wegwerfen oder rösten, bis sie geröstet sind.
  2. 2
    Den Kürbis auf ein Blech legen und bei 191°C 30 bis 40 Minuten backen. Die Spaghettikürbishälften mit der flachen Seite nach unten auf ein Backblech legen. Legen Sie sie in einen vorgeheizten Ofen und kochen Sie sie, bis das Fleisch zart ist.
    • Um festzustellen, ob der Kürbis genug gekocht hat, stich eine Gabel oder ein Messer in die Mitte des Fruchtfleisches. Sie sollten es leicht herausziehen können, wenn es fertig ist.
  3. 3
    Den Kürbis abkühlen lassen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel auskratzen. Tragen Sie Ofenhandschuhe, um das Backblech mit Spaghettikürbis aus dem Ofen zu nehmen. Stellen Sie den Kürbis beiseite, bis er kühl genug ist, um ihn leicht handhaben zu können. Ziehen Sie dann die Zinken einer Gabel der Länge nach über das Fleisch. Sie sollten sehen, wie sich das Fleisch in Fäden zurückzieht, die wie Nudeln aussehen.

    Tipp: Vielleicht möchten Sie die abgerundete Seite des Kürbisses in einem Küchentuch halten. Dies erleichtert das Halten und verhindert, dass der Kürbis herumrutscht.

    Kochen Sie den Spaghettikürbis immer
    Kochen Sie den Spaghettikürbis immer und frieren Sie die Stränge oder den Auflauf ein.
  4. 4
    Die Strähnen über Nacht in einem Sieb abtropfen lassen. Ein Sieb über eine große Schüssel legen und die Spaghettikürbisstränge in das Sieb geben. Stellen Sie das Sieb mit der Schüssel über Nacht in den Kühlschrank, damit die Feuchtigkeit vollständig aus dem Kürbis abläuft.
    • Entferne die Feuchtigkeit, bevor du ihn einfrierst, um zu verhindern, dass der Kürbis durchweicht, wenn du ihn später wieder erwärmst.
  5. 5
    Gib die gekochten Kürbisstränge in gefriersichere Beutel. Nehmen Sie das Sieb aus dem Kühlschrank und füllen Sie den Spaghettikürbis in gefriergeeignete Beutel. Um die Verwendung zu erleichtern, solltest du in Erwägung ziehen, den Kürbis in kleine Gefrierbeutel aufzuteilen. Sie tauen schneller auf und Sie können kleinere Mengen verwenden.
    • Denken Sie daran, die gesamte Luft aus den Beuteln herauszudrücken, bevor Sie sie verschließen.
  6. 6
    Bewahren Sie den gefrorenen Spaghettikürbis bis zu 8 Monate auf. Beschriften Sie die Beutel mit dem Inhalt und dem Datum, an dem Sie sie in den Gefrierschrank legen. Planen Sie dann, den Kürbis innerhalb von 8 Monaten zu verwenden.
    • Versuchen Sie, die Spaghettikürbis-Stränge in Ihre Lieblings-Fleischsoße zu rühren, oder werfen Sie aufgetaute Stränge mit spiralisiertem Gemüse.

Methode 2 von 2: Spaghettikürbis-Aufläufe im Gefrierschrank aufbewahren

  1. 1
    Machen Spaghettikürbis Auflauf. Mikrowelle oder rösten Sie Ihren Spaghettikürbis und ziehen Sie eine Gabel über das Fleisch, um Strähnen zu bilden. Dann kombinieren Sie die Stränge mit Ihrer Lieblingssauce und Gemüse. Kombinieren Sie den Kürbis zum Beispiel mit Ricotta und Spinat oder gekochter Fleischsauce. Es besteht keine Notwendigkeit, den Auflauf zu diesem Zeitpunkt zu kochen; einfach zusammenbauen.
    • Es ist wichtig, das Fleisch, das Sie in den Auflauf geben, zu garen, damit Sie es sicher aufwärmen können.
    Nehmen Sie den Spaghettikürbis-Auflauf aus dem Gefrierschrank
    Heizen Sie Ihren Ofen vor und nehmen Sie den Spaghettikürbis-Auflauf aus dem Gefrierschrank.
  2. 2
    Den Auflauf in einer gefriergeeigneten Backform verteilen. Sie können Einweg-Tiefkühltöpfe oder eine Auflaufform aus Glas oder Metall verwenden. Versuchen Sie, etwas Flaches zu verwenden, damit sich Ihr Auflauf gleichmäßig aufheizt. Denken Sie daran, dass wenn Sie Glaspfannen einfrieren, diese viel Platz in Ihrem Gefrierschrank einnehmen.
    • Wenn Sie eine Glasschüssel verwenden, müssen Sie diese wahrscheinlich im Kühlschrank auftauen, anstatt den Auflauf direkt aus dem Gefrierschrank in den Ofen zu stellen. Denn drastische Temperaturschwankungen können das Glas zerbrechen lassen.
  3. 3
    Lassen Sie den Auflauf abkühlen. Sie sollten den heißen Auflauf nicht einfrieren, da dies zu Gefrierbrand führt. Stellen Sie den Auflauf stattdessen in den Kühlschrank, bis er abgekühlt ist, oder lassen Sie ihn nicht länger als 2 Stunden bei Raumtemperatur stehen.
    • Wenn Sie heiße Speisen in den Gefrierschrank legen, wird die Temperatur Ihres Gefrierschranks erhöht. Dies kann andere Lebensmittel, die sich im Gefrierschrank befinden, auftauen.
  4. 4
    Wickeln Sie die Auflaufform ein und frieren Sie sie bis zu 6 Monate ein. Sobald der Spaghettikürbis-Auflauf abgekühlt ist, den Papierdeckel auf den Behälter legen. Wenn Sie keine Einweg-Auflaufform verwenden, wickeln Sie die Oberseite der Auflaufform mit Plastikfolie und dann mit einem Stück Aluminiumfolie ein. Stellen Sie den Auflauf in den Gefrierschrank und bewahren Sie ihn bis zu 6 Monate auf.
    • Denken Sie daran, die Oberseite des Auflaufs mit dem Inhalt der Schüssel und dem Datum zu beschriften, an dem Sie ihn in den Gefrierschrank gestellt haben.
    Leider solltest du rohen Spaghettikürbis nicht einfrieren
    Leider solltest du rohen Spaghettikürbis nicht einfrieren, da er nicht richtig auftaut.
  5. 5
    Den Auflauf 30 bis 40 Minuten bei 191°C erhitzen. Heizen Sie Ihren Ofen vor und nehmen Sie den Spaghettikürbis-Auflauf aus dem Gefrierschrank. Lassen Sie die Folienabdeckung auf der Auflaufform und stellen Sie die Auflaufform in den heißen Ofen. Erhitze den Auflauf, bis er ganz heiß ist.
    • Wenn du die Pfanne mit Plastikfolie oder einem Papierdeckel bedeckt hast, entferne ihn, bevor du den Auflauf in den Ofen stellst.

    Tipp: Wenn Sie einen käsigen Belag wünschen, nehmen Sie die Folienabdeckung ab und streuen Sie Ihren Lieblingskäse in den letzten 10 Minuten über den Auflauf. Der Käse sollte golden und sprudelnd werden.

Tipps

  • Leider solltest du rohen Spaghettikürbis nicht einfrieren, da er nicht richtig auftaut. Kochen Sie den Spaghettikürbis immer und frieren Sie die Stränge oder den Auflauf ein.

Dinge, die Sie brauchen

Gekochten Spaghettikürbis einfrieren

  • Messer und Schneidebrett
  • Backblech
  • Ofenhandschuhe
  • Sieb
  • Schüssel
  • Küchenhandtuch
  • Gefriersichere Beutel

Spaghettikürbis-Aufläufe im Gefrierschrank aufbewahren

  • Gefriersichere Auflaufform
  • Vereiteln
  • Plastikfolie
Verwandte Artikel
  1. Wie macht man scharfe grüne Spaghetti?
  2. Wie macht man gebratenen Pilzkohlreis?
  3. Wie macht man Kürbisrisotto?
  4. Wie macht man Risotto mit vier Gemüse?
  5. Wie macht man Krönungshühnchensalat?
  6. Wie macht man Quinoa-Hühnersalat?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail