Wie reinigt man Wollteppiche?

Um mit der Reinigung Ihres Wollteppichs zu beginnen, nehmen Sie ihn mit nach draußen und schütteln Sie den Schmutz aus, bevor Sie ihn mit einem Staubsauger reinigen. Wenn Sie alle Verschmutzungen entfernt haben, waschen Sie Ihren Teppich mit einem Schwamm und einer milden Flüssigseife. Wenn du einen Fleck auswaschen musst, kombiniere Waschflüssigkeit, Wasser und weißen Essig und schrubbe den Fleck mit einem Schwamm. Drücken Sie dann mit einem sauberen Handtuch auf die Stelle, um so viel Feuchtigkeit wie möglich zu entfernen. Wenn Sie bereit sind, den Teppich zu trocknen, drücken Sie überschüssiges Wasser aus, bevor Sie ihn in die Sonne oder über eine Heizung hängen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihren Teppich pflegen und wie oft Sie ihn waschen und saugen sollten!

Kann man Wollteppiche chemisch reinigen
Kann man Wollteppiche chemisch reinigen?

Der Kauf eines Wollteppichs für Ihr Zuhause ist eine großartige Investition, auf die Sie stolz sein können, solange Sie Ihr Zuhause besitzen. Wollteppiche sind nicht nur ästhetisch ansprechend und eine wohltuende Ergänzung zu Ihrem Einrichtungsstil, sondern auch extrem langlebig und hochwertig. Aufgrund der dickeren Qualität der Wolle besteht eine natürliche Tendenz, dass sich mehr Schmutz und Dreck in den Fasern ansammelt. Die regelmäßige Pflege Ihres Wollteppichs sorgt dafür, dass sich dieser alltägliche Schmutz nicht ansammelt, sodass Ihr Teppich so lange scharf aussieht, wie Sie ihn besitzen und verwenden.

Teil 1 von 3: Wollteppich reinigen

  1. 1
    Nehmen Sie Ihren Wollteppich mit nach draußen. Schüttle jeden losen Schmutz oder Staub ab, der sich seit dem Kauf oder der letzten Reinigung auf deinem Teppich angesammelt hat. Schmutz und Staub, der an den Teppichfasern reibt, erweisen sich im Laufe der Zeit als schädlich für die Qualität des Teppichs.
    • Stellen Sie sicher, dass es trocken ist, wo immer Sie es ausschütteln. Wolle wird schwächer, wenn sie nass ist, und das Schütteln eines nassen Teppichs kann den Schmutz, den Sie entfernen möchten, weiter einbetten.
    • Lassen Sie Ihren Teppich nicht ganz nass werden, da er leicht Schimmel oder Schimmel bilden kann.
    • Legen Sie nach Möglichkeit einen Bereich fest, an dem Sie eine Wäscheleine aufhängen und den Wollteppich so aufhängen können. Schlagen Sie mit einem Besen gegen den Teppich, um ihn sauber zu schütteln.
  2. 2
    Führen Sie einen Staubsauger über Ihren Teppich. Saugen Sie den Teppich in einer "V"-Aktion ab, um die Richtung des Vakuums zu ändern und ein Quetschen der Fasern des Wollteppichs zu verhindern. Wiederholen Sie dies 3 Mal auf dem Wollteppich.
    • Damit sich kein Schmutz ansammelt und sich in Ihrem empfindlichen Teppich festsetzt, sollten Sie regelmäßig saugen: zweimal im Monat. Saugen Sie die Unterseite Ihres Wollteppichs einmal alle 2 Monate ab.
    • Stellen Sie sicher, dass das Vakuum eine hohe Einstellung hat, um ein übermäßiges Aufrühren des Teppichs zu vermeiden. Schrumpfen, Stapeln und Gesamtschäden an den Wollfasern können das Ergebnis einer zu starken Bewegung des Teppichs sein.
  3. 3
    Shampoonieren Sie den Teppich, sobald der gesamte Schmutz entfernt wurde. Schwamm den Teppich mit kaltem Wasser und einer milden Flüssigseife oder Teppichshampoo aus. Waschen Sie die Fransen des Teppichs mit der gleichen Lösung.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie den Teppich nass machen, und achten Sie besonders auf den Flor des Teppichs. Wenn Sie Ihre Hand in linearen Bewegungen über einen Teppich in Richtung der Außenkante streichen, fühlt sich eine Seite rau und die andere Seite weich an. Die weiche Seite ist die Nickerchenseite. Tragen Sie das Seifenwasser in Richtung der Noppenseite auf.
    • Um die Arbeit zu beenden, spülen Sie die Seifenlauge gründlich mit Wasser vom Teppich ab. Stellen Sie sicher, dass alle Seife aus dem Teppich entfernt ist, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
    Die Dampfreinigung ist tatsächlich eine der effektivsten Methoden
    Die Dampfreinigung ist tatsächlich eine der effektivsten Methoden, um Ihren Wollteppich zu reinigen.
  4. 4
    Trocknen Sie Ihren Teppich sofort. Wollteppiche erfordern eine ausgiebige Trocknung, also tun Sie Ihr Bestes, um überschüssige Feuchtigkeit auf dem Teppich zu entfernen, indem Sie ihn ausdrücken oder zum Trocknen in die Sonne hängen. Legen Sie sie niemals in einen Trockner, sondern verwenden Sie Heizungen, um die Trocknungsgeschwindigkeit zu erhöhen.
    • Sobald der Flor des Teppichs trocken ist, drehe ihn um und trockne die Rückseite des Teppichs. Stellen Sie sicher, dass beide Seiten des Teppichs vollständig trocken sind, bevor Sie ihn wieder auf den Boden legen.
    • Wenn sich das Material nach dem Trocknen steif anfühlt, saugen Sie den Teppich noch einmal ab oder bürsten Sie ihn vorsichtig, um etwas von seiner Weichheit zurückzugeben.

Teil 2 von 3: Flecken & Flecken behandeln

  1. 1
    Verhindern Sie langfristige Flecken, indem Sie sie sofort nach ihrem Auftreten entfernen. Tupfe den Teppich mit einem Handtuch ab, um so viel Feuchtigkeit aus dem Schmutz oder Fleck zu entfernen. Durch Schrubben wird der Fleck nur vertieft, daher ist es wichtig, den Fleck herauszuziehen, indem Sie den Teppich abtupfen, nicht indem Sie ihn einreiben.
    • Besprühen Sie die feuchte Stelle mit einer großzügigen Menge Backpulver.
    • Lasse das Natron mindestens 30 Minuten auf der Stelle einwirken und sauge dann die Stelle ab.
  2. 2
    Behandeln Sie Flecken mit einer verdünnten Essigmischung. Mischen Sie 12 TL (2,5 ml) Spülmittel, 2 c (470 ml) und 12 c (120 ml) weißen Essig in einer Schüssel. Schrubbe die Mischung mit einem sauberen Schwamm oder Handtuch auf die Stelle.
    • Gehen Sie bei Wollteppichen mit Flor darauf vorsichtig vor, um das polierte Aussehen der Wolle zu erhalten.
    • Behandeln Sie einen kleinen Bereich des Wollteppichs punktuell, um zu testen, ob der Teppich eine negative Reaktion auf das Reinigungsmittel hat.
    • Vermeiden Sie in der Regel Trockenpulverreiniger, alkalische Reiniger, die Soda enthalten, Oxy-Reiniger, Wasserstoffperoxid und Bleichmittel, um Flecken zu behandeln oder Wollteppiche zu reinigen.
    • Alternativ 1 Teelöffel (4,9 ml) Ammoniak pro 1 Tasse (240 ml) Wasser mischen. Diese Mischung funktioniert gut bei Haustierflecken.
  3. 3
    Tupfe den Bereich mit kaltem Wasser und einem sauberen Handtuch ab. Legen Sie das trockene Handtuch auf den Bereich und drücken Sie mit den Händen Ihr gesamtes Gewicht auf verschiedene Bereiche des Handtuchs, um so viel Feuchtigkeit wie möglich von der Stelle aufzunehmen. Wiederholen Sie diese Bewegung an verschiedenen Stellen des Handtuchs, bis die Stelle größtenteils getrocknet ist.
    Sie können Ihre Wollteppiche chemisch reinigen lassen
    Ja, Sie können Ihre Wollteppiche chemisch reinigen lassen, wenn Sie möchten, und dies kann sich als effektiver als einige Nassreinigungsoptionen erweisen.
  4. 4
    Heben Sie den feuchten Teil des Teppichs an, indem Sie ihn gegen ein Möbelstück abstützen. Dadurch kann Luft nach oben und unter den Teppich strömen und du hast Zugang zu allen nassen Stellen, die möglicherweise von der Verschüttung entfernt werden müssen, die durch den Teppich sickert. Schalten Sie eine Heizung oder den Deckenventilator ein, damit der Teppich schneller trocknet.

Teil 3 von 3: Pflege Ihres Wollteppichs

  1. 1
    Waschen und reinigen Sie Ihren Teppich nach Bedarf. Je nachdem, wo der Wollteppich in Ihrem Zuhause aufgestellt wird, kann die Reinigung einmal im Jahr bis einmal alle paar Jahre erfolgen. Eine professionelle Reinigung wird empfohlen, aber wie oben gezeigt, kann dies eine Aufgabe sein, die Sie selbst erledigen.
    • Um zu sehen, wie schmutzig Ihr Teppich ist, heben Sie ihn an einer Ecke an und treten Sie gegen die Rückseite. Wenn Schmutz herauskommt, ist er verschmutzt und muss gereinigt werden. Wenn nichts passiert, ist eine Reinigung nicht notwendig.
  2. 2
    Saugen Sie Ihren Teppich regelmäßig ab. Staubsaugen ist die Art und Weise, wie Sie Ihren Teppich zwischen den jährlichen Wäschen sauber halten. Es ist wichtig, Staub und Schmutz aus dem täglichen Fußgängerverkehr in Schach zu halten.
    • Im ersten Lebensjahr eines Wollteppichs mindestens 2-3 Mal pro Woche saugen. In stark frequentierten Bereichen einmal pro Woche staubsaugen. Bei älteren Teppichen und Bereichen mit weniger Verkehr, staubsaugen Sie alle paar Monate.
    • Saugen Sie nicht mit Staubsaugern mit Bürste oder Schlagleiste. Versuchen Sie, die Art des Vakuums auf reine Saugoptionen zu beschränken.
  3. 3
    Drehen Sie Ihren Teppich alle sechs Monate bis zu einem Jahr. Auf diese Weise regulieren Sie, wie oft auf Bereiche des Teppichs getreten wird. Wollteppiche sollten regelmäßig in einem 180-Grad-Winkel gedreht werden, um den Verkehrsmustern auf dem Teppich entgegenzuwirken.
    Um Flecken zu behandeln oder Wollteppiche zu reinigen
    Vermeiden Sie in der Regel Trockenpulverreiniger, alkalische Reiniger, die Soda enthalten, Oxy-Reiniger, Wasserstoffperoxid und Bleichmittel, um Flecken zu behandeln oder Wollteppiche zu reinigen.
  4. 4
    Reduzieren Sie die direkte Sonneneinstrahlung, die Ihr Teppich sieht. Verwenden Sie eine Beschattung, um die Sonneneinstrahlung in sonnigen Räumen zu reduzieren. Tragen Sie UV-Filter auf Fenster auf, um eine Schwächung der Wollfasern und ein Austrocknen der Wolle zu verhindern.

Tipps

  • Bewahren Sie die Qualität Ihres Teppichs, indem Sie die Gäste vor dem Betreten die Schuhe ausziehen und verhindern, dass Haustiere auf der Wolle liegen.

Warnungen

  • Vermeiden Sie das Staubsaugen mit Staubsaugern mit Borsten, Bürsten oder Bürstenschlägern, um sicherzustellen, dass Ihr Teppich während der Reinigung und Pflege nicht beschädigt wird.
  • Verwenden Sie keine "Oxy"-Reiniger für Ihren Wollteppich. Dadurch wird die natürliche Textur der Wolle beeinträchtigt.

Dinge, die Sie brauchen

  • Backsoda
  • 2 Tassen (470 ml) Wasser
  • 12 Teelöffel (2,5 ml) Spülmittel
  • 12 Tassen (120 ml) weißer Essig
  • Kleine Schüssel
  • Handtücher
  • Schwamm
  • Vakuum

Fragen und Antworten

  • Mit welcher Seifenmischung willst du den Teppich reinigen?
    0,5 Tasse weißer Essig, 0,5 TL Spülmittel, 2 Tassen Wasser - zur Fleckenbehandlung/Fleckenentfernung; ein Schuss Spülmittel oder Teppichshampoo und Wasser – für die regelmäßige Reinigung
  • Kommt beim Staubsaugen Wolle auf?
    Es ist möglich. Es ist besser, Staubsauger zu verwenden, die nur über eine Saugfunktion mit angeschlossenem Schlauch oder einen Handstaubsauger verfügen - solange er keine Bürsten oder Borsten hat, kommt keine Wolle auf. Wenn Sie einen Staubsauger mit Borsten oder Bürsten verwenden müssen, stellen Sie sicher, dass die Höhe verstellbar ist und während des Gebrauchs auf die hohe Einstellung eingestellt ist, damit die Wolle nicht so aufgewühlt wird.
  • Kann ich meinen Teppich mit der 360i Rotovac-Maschine reinigen?
    Meine Güte, nein! Wolle ist das, was wir in der Branche als feines oder zartes Gewebe bezeichnen. Die Reinigung von Wolle überlässt man immer am besten einem Fachmann, aber wenn du sie selbst reinigen möchtest, versuche so wenig Feuchtigkeit wie möglich zu verwenden. Kaufen Sie entweder online ein Vorspray für Wollteppiche oder verwenden Sie eine leichte Mischung aus Woolite in einem Pumpsprühgerät, um die Verkehrsflächen vorzubehandeln. Verwenden Sie dann eine Maschine, mit der Sie sowohl die Temperatur als auch die Feuchtigkeitsabgabe einstellen können. Zu viel Hitze oder Feuchtigkeit beschädigt den Teppich. Seien Sie auch beim Schrubben nicht zu aggressiv, da dies wahrscheinlich den Stapel beschädigt.
  • Ist es in Ordnung, einen Teppich mit Dampf zu reinigen? Welches Seifenwaschmittel sollte verwendet werden?
    Die Dampfreinigung ist tatsächlich eine der effektivsten Methoden, um Ihren Wollteppich zu reinigen. Vermeiden Sie hochalkalische Reinigungsmittel und suchen Sie nach einer Marke mit einem pH-Wert von 8,5 oder um den Grenzwert herum. Vermeiden Sie auch um jeden Preis die Verwendung von Bleichmitteln.
  • Wie entferne ich Gerüche aus meinem großen Wollteppich?
    Sie können versuchen, Backpulver über den Teppich zu streuen, um Gerüche zu absorbieren. Saugen Sie das Natron auf, nachdem es mindestens 30 Minuten eingezogen ist.
  • Mein Perserwollteppich ist sehr groß und kann nicht schütteln oder hängen; Kann ich eine Teppichreinigungsmaschine mieten und welche Reiniger soll ich kaufen?
    Ja, du kannst. Mieten Sie eine Dampfreinigungsmaschine, um Ihren Wollteppich zu reinigen. Verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel mit einem pH-Wert von oder um 8,5. Überschreiten Sie nicht den pH-Wert von 8,5 für den Reiniger Ihrer Wahl. Normalerweise haben Unternehmen eine Reinigungslösung, die sie Ihnen empfehlen, wenn sie ihre Maschine mieten. Berücksichtigen Sie dies auch bei Ihrer Wahl zwischen Reinigern. Vermeiden Sie außerdem Bleichmittel.
  • Wie reinigt man es komplett?
    Dieser Beitrag wurde aktualisiert, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Reinigen eines ganzen Wollteppichs bereitzustellen. Hör zu!
  • Kann man Teppiche in die Waschmaschine geben?
    Nein, legen Sie keine Teppiche in die Waschmaschine oder den Trockner. Sie sind zart. Waschen Sie sie mit der Hand, wenn Sie müssen oder Dienstleistungen von einem Fachmann in Anspruch nehmen.
  • Kann man Wollteppiche chemisch reinigen?
    Ja, Sie können Ihre Wollteppiche chemisch reinigen lassen, wenn Sie möchten, und dies kann sich als effektiver als einige Nassreinigungsoptionen erweisen.
  • Hält ein Wollteppich Hundehaare, Staub und Allergene?
    Wollteppiche können Staub, Hautschuppen und Allergene festhalten. Je dicker die Fasern und der Flor sind, desto wahrscheinlicher werden Reizstoffe im Teppich eingeschlossen. Wollteppiche neigen auch zum Schuppen, was an und für sich ein Allergen sein kann.

Kommentare (17)

  • trevor85
    Hilfreiche Ratschläge, um hartes Schrubben zu vermeiden, danke.
  • vickyprice
    Es gab mir einige Ideen zur Reinigung meines Wollteppichs.
  • dietzlucy
    Ich hatte keine Ahnung, wie ich meine Wollteppiche waschen sollte. Das hat mir so sehr geholfen, da ich kleine, mittlere und riesige habe!
  • segebahnstjepan
    Hat mir das Selbstvertrauen gegeben, meinen Wollteppich selbst zu reinigen. Habe es noch nicht probiert. Werde die Ergebnisse posten wenn fertig. Vielen Dank.
  • rbutte
    Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit Bildern und Gründlichkeit waren hilfreich.
  • joannenader
    Die Informationen über Seife, Essig und Backpulver haben geholfen. Wie und wann saugen. Vielen Dank.
  • xfaust
    Die Reinigungsmethode und die zu verwendenden Produkte sind besonders hilfreich.
  • richardsnick
    Super Artikel, wirklich hilfreich.
  • rkaul
    Dies ist die beste Online-Site nach der Suche nach vielen vielen. Auf den meisten Websites werden Sie aufgefordert, persönliche Daten einzugeben, bevor Sie Fragen und Antworten zeigen. Du bist wie ein guter Lehrer. Du bist der beste!
  • melitta37
    Dies sagte mir, dass ich meinen Teppich nicht in die Waschmaschine stecken sollte.
  • annettehilpert
    Ich wollte meinen Teppich professionell reinigen lassen, aber nachdem ich Ihre Anweisungen gelesen und das Video gesehen habe, werde ich ihn selbst reinigen. Also danke, dass du mir Geld gespart hast!
  • waldo77
    Ich wusste nicht, wie man meinen Wollteppich reinigt. Ich bin zuversichtlich, dass ich es wissen kann. Vielen Dank.
  • sylvain15
    Nur zu verstehen, wie ich mich um meinen Wollteppich kümmern muss, war hilfreich.
  • ifinke
    Genialer Artikel. Macht Sinn. Jetzt werde ich es versuchen. Ich habe einen DIY-Dampfer gekauft, werde also posten, wie es gelaufen ist, wenn ich es getan habe. Wünsch mir Glück!
  • adrienkroker
    Hilfreich waren die verschiedenen Reinigungsoptionen und die Beantwortung von Fragen, das Reinigungsrezept und die Auswahl des Reinigungsmittels.
  • tomhunt
    Ich bin 86 Jahre alt. Ich kann die Teppiche nicht zur Reinigung schicken. Dieser Artikel hat mir enorm geholfen. Ich werde etwas zu tun haben und Geld sparen. Vielen Dank.
  • genesiswalker
    Dieser klare und intelligente Artikel ist genau das, was ich brauchte. Mein Mitbewohner, der seit dreißig Jahren nicht mehr gereinigte Wurfteppiche besitzt, ist nicht einverstanden, weil Sie keine Behörden nennen. Wären Sie bereit, ein paar Referenzen, Sites oder maßgeblich klingende Experten hinzuzufügen, damit ich weiter "untersuchen" könnte? Ich danke dir sehr.
Verwandte Artikel
  1. Wie hänge ich Platten auf?
  2. Wie repariert man freiliegende elektrische Leitungen?
  3. Wie reinigt man einen wertvollen Orientteppich und entfernt Flecken?
  4. Wie man Treppen auslegt?
  5. Wie misst man Teppich auf Treppen?
  6. Wie poliert man einen Boden?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail