Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie benutzt man Rufus?

Ihr Computer wird mithilfe der ISO-Datei automatisch vom USB-Laufwerk gestartet
Ihr Computer wird mithilfe der ISO-Datei automatisch vom USB-Laufwerk gestartet, und Sie können jetzt Ihr Programm oder Betriebssystem nach Bedarf installieren.

Rufus ist ein Programm, mit dem Sie aus einer ISO-Datei ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen können. Dies ist hilfreich, wenn Sie Programme und Betriebssysteme auf Windows-basierten Computern ohne optisches Laufwerk installieren möchten. Um Rufus zu verwenden, müssen Sie:

Teil 1 von 2: mit Rufus

  1. 1
    Navigieren Sie zur offiziellen Rufus-Website unter https://rufus.akeo.ie/.
  2. 2
    Scrollen Sie zum Abschnitt "Downloads" und wählen Sie die Option zum Herunterladen der neuesten Version von rufus auf Ihren Windows-basierten Computer.
  3. 3
    Doppelklicken Sie auf rufus, um die Anwendung zu starten, wenn der Download abgeschlossen ist. Es ist keine zusätzliche Installation erforderlich.
  4. 4
    Stecken Sie das USB-Laufwerk, das Sie mit rufus verwenden möchten, in einen offenen USB-Anschluss Ihres Computers.
  5. 5
    Übertragen Sie alle auf dem USB-Laufwerk gespeicherten persönlichen Dateien auf Ihren Computer, bevor Sie Rufus verwenden. Rufus formatiert und löscht alle Daten von Ihrem USB-Laufwerk.
  6. 6
    Wählen Sie Ihr USB-Laufwerk aus dem Dropdown-Menü "Gerät" in rufus. In den meisten Fällen wird Ihr USB-Laufwerk als "No_Label" aufgeführt.
  7. 7
    Setzen Sie ein Häkchen neben "Erstellen einer bootfähigen Festplatte" und wählen Sie "ISO-Image" aus dem Dropdown-Menü. An.iso-Datei ist eine Image-Datei, die den gesamten Inhalt eines bestimmten Dateisystems enthält, z. B. eines Betriebssystems.
  8. 8
    Klicken Sie auf das Laufwerks-Image-Logo rechts neben "ISO-Image" und wählen Sie die ISO-Datei aus, die Sie mit Rufus verwenden möchten.
  9. 9
    Klicken Sie auf "Start" und dann auf "OK", um zu bestätigen, dass Sie das USB-Laufwerk für die Verwendung mit Rufus löschen und formatieren möchten. Rufus beginnt mit dem Kopieren des Inhalts der ISO-Datei auf Ihr USB-Laufwerk. Dies kann bis zu fünf Minuten dauern.
  10. 10
    Klicken Sie auf "Schließen", wenn Rufus die Vorbereitung Ihres USB-Laufwerks abgeschlossen hat.
  11. 11
    Werfen Sie das USB-Laufwerk von Ihrem Computer aus.
  12. 12
    Stellen Sie sicher, dass der Computer, auf dem Sie die ISO-Datei installieren möchten, ausgeschaltet ist, und stecken Sie das USB-Laufwerk in einen verfügbaren USB-Anschluss.
  13. 13
    Schalten Sie den Computer ein. Ihr Computer startet automatisch vom USB-Laufwerk mithilfe der ISO-Datei, und Sie können jetzt Ihr Programm oder Betriebssystem nach Bedarf installieren.
    • Wenn Ihr Computer nicht automatisch von USB startet, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die BIOS-Einstellungen zu ändern und von USB zu starten.
Das Sie mit rufus verwenden möchten
Stecken Sie das USB-Laufwerk, das Sie mit rufus verwenden möchten, in einen offenen USB-Anschluss Ihres Computers.

Teil 2 von 2: Fehlerbehebung bei Rufus

  1. 1
    Setzen Sie ein Häkchen neben "Liste der USB-Festplatten" in rufus, wenn das Programm Ihr USB-Laufwerk nicht erkennt. Einige USB-Laufwerke sind möglicherweise nicht mit Rufus kompatibel.
    • Klicken Sie auf den Pfeil neben "Formatoptionen", um auf das erweiterte Optionsfeld in Rufus zuzugreifen.
  2. 2
    Versuchen Sie, ein anderes USB-Flash-Laufwerk zu verwenden, wenn Sie die Meldung "Gerät entfernt, da es scheinbar keine Medien enthält" erhalten, wenn Sie rufus verwenden. Dieser Fehler weist normalerweise darauf hin, dass das USB-Laufwerk keinen Speicher mehr erkennen kann oder nicht mehr neu geschrieben werden kann.
  3. 3
    Versuchen Sie, die automatische Bereitstellung auf Ihrem Computer erneut zu aktivieren, wenn die Meldung "Fehler: [0x00000015] Das Gerät ist nicht bereit" angezeigt wird. Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie zuvor die automatische Bereitstellung deaktiviert haben.
    • Geben Sie "cmd" in das Suchfeld in Start oder Windows Explorer ein.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "cmd.exe" und wählen Sie "Als Administrator ausführen".
    • Geben Sie "mountvol / e" in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    • Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster und versuchen Sie erneut, Rufus zu verwenden.

Warnungen

  • Rufus ist ein von Microsoft Windows unabhängiges Programm eines Drittanbieters und möglicherweise nicht mit allen kompatibel. ISO-Dateien und USB-Sticks. Beachten Sie diesen Faktor, wenn Sie versuchen, mit Rufus einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen.

Fragen und Antworten

  • Warum werden die Bilder, die Rufus zeigen, unter MacOS ausgeführt, wenn Rufus nur unter Windows ausgeführt werden soll?
    Es soll nicht nur unter Windows laufen. Es ist Open Source und kann auf jede gewünschte Plattform und jedes Betriebssystem kompiliert werden.

FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail