Wie verbringe ich Zeit im Freien mit Freunden?

Wenn Sie und Ihre Freunde gerne fotografieren
Wenn Sie und Ihre Freunde gerne fotografieren, nehmen Sie die Kamera mit ins Freie, um ein paar coole Aufnahmen zu machen.

Das Aufkommen von Social Media und Fernsehen hat viele zu einem zunehmend sitzenden Leben geführt. Obwohl es viele Aktivitäten gibt, die Sie drinnen machen können und die Spaß machen, kann das Erkunden der freien Natur Belohnungen haben, die Sie drinnen nicht finden werden. Verbringen Sie Zeit im Freien mit Freunden, indem Sie einige Ihrer Indoor-Aktivitäten im Freien unternehmen, neue Hobbys entwickeln und Urlaub machen.

Teil 1 von 3: drinnen draußen sein

  1. 1
    Draußen essen. Eine einfache Möglichkeit, mehr Zeit im Freien mit Freunden zu verbringen, besteht darin, draußen zu essen. Viele Ihrer Interaktionen mit Ihren Freunden beinhalten möglicherweise Essen. Dies ist also eine einfache Möglichkeit, Ihre Indoor-Routine zu unterbrechen. Wenn Sie in ein Restaurant gehen, bitten Sie darum, draußen zu sitzen. Wenn Sie zu Hause essen, bringen Sie Ihr Abendessen nach draußen auf die Veranda oder die Terrasse.
    • Wenn es heiß ist, können Sie im Schatten sitzen.
    • Sie können auch nach lokalen Restaurants suchen, die einen schönen Blick auf die Stadt bieten, oder ein Restaurant auf dem Dach finden, in das Sie gehen können.
  2. 2
    Draußen arbeiten oder studieren. Eine andere Möglichkeit, eine einfache Outdoor-Aktivität mit Ihren Freunden zu verbinden, besteht darin, Ihre Arbeit im Freien zu erledigen. Wenn Sie in der Schule sind, lernen Sie möglicherweise bereits regelmäßig mit Ihren Freunden. Schlagen Sie vor, dass Sie Ihre Arbeit stattdessen nach draußen bringen. Wenn Sie einen Arbeitsauftrag abschließen, während Ihr Freund oder Mitarbeiter bei Ihnen ist, schlagen Sie vor, das Projekt nach draußen zu bringen.
  3. 3
    Gehen Sie zu einem Outdoor-Film. Wenn Sie und Ihre Freunde gerne gemeinsam Filme schauen, suchen Sie nach Outdoor-Filmen in Ihrer Nähe. Viele Städte wie DC oder New York bieten diese ihren Bewohnern kostenlos an. Bringen Sie eine Decke und ein paar Snacks mit und genießen Sie den Film mit Ihren Freunden.
  4. 4
    Nehmen Sie Ihre Hobbys ins Freie. Sie und Ihr Freund mögen möglicherweise bestimmte Indoor-Hobbys, die sich leicht im Freien ändern lassen. Wenn Sie und Ihre Freunde gerne fotografieren, nehmen Sie die Kamera mit ins Freie, um ein paar coole Aufnahmen zu machen. Vielleicht lesen Sie und Ihre Freunde gerne. Wenn ja, bringen Sie Ihre Bücher nach draußen und lesen Sie zusammen.
    Mehr Zeit im Freien mit Freunden zu verbringen
    Eine einfache Möglichkeit, mehr Zeit im Freien mit Freunden zu verbringen, besteht darin, draußen zu essen.
  5. 5
    Übung. Wenn Sie und Ihre Freunde gerne aktiv sind und oft zusammen trainieren, können Sie dies auch im Freien versuchen. Machen Sie einen Lauf durch die Nachbarschaft oder machen Sie nach dem Abendessen einen flotten Spaziergang. Machen Sie einige Übungen im Freien wie Kniebeugen, Liegestütze oder Situps.
    • Schauen Sie sich Fitnesskurse im Freien in Ihrer Nähe an.
  6. 6
    Sprechen Sie auf Ihrer Veranda. Vielleicht ist der einfachste und einfachste Weg, die Natur zu genießen, nur zu reden. Sie und Ihre Freunde tun dies bereits, wenn Sie Zeit miteinander verbringen. Daher ist es einfach und unkompliziert, die Convo nach draußen zu bringen. Setzen Sie sich auf Ihre Veranda oder in Ihren Vorgarten und unterhalten Sie sich. Sie können auch Leute beobachten, was eine lustige Aktivität ist.
    • Wenn es kalt ist, sollten Sie einen Platz für ein Lagerfeuer suchen. Bringen Sie einige Marshmallows zum Braten.
    • Sie können auch Karten oder ein anderes Spiel im Freien spielen.
  7. 7
    Schaufensterbummeln gehen. Wenn Sie und Ihre Freunde gerne einkaufen, gehen Sie gemeinsam Schaufensterbummel. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um zu vermeiden, Geld auszugeben, während Sie Zeit im Freien mit Ihren Freunden verbringen. Gehen Sie zu den Geschäften in der Innenstadt in Ihrer Nähe und stöbern Sie, während Sie mit Freunden chatten.

Teil 2 von 3: Hobbys im Freien entwickeln

  1. 1
    Verbringen Sie einige Zeit auf dem Wasser. Eine unterhaltsame Möglichkeit, sich mehr auf die Natur einzulassen, besteht darin, einige Zeit an Ihrem örtlichen See oder Fluss zu verbringen. Erwägen Sie, mit Freunden zu angeln, Kanu zu fahren oder Kajak zu fahren. Viele Städte bieten Kajak- oder Kanuverleih an, so dass Sie keine eigenen zur Verfügung stellen müssen.
  2. 2
    Sport im Freien treiben. Wenn Sie und Ihre Freunde gerne aktiv sind, versuchen Sie, im Freien Sport zu treiben. Sie können in einen örtlichen Park, ein Ballfeld gehen oder sogar in Ihrem Garten spielen. Einige Sportarten, die Sie spielen können, sind:
    • Baseball
    • Basketball
    • Tennis
    • Frisbeescheibe
    • Volleyball
    • Fußball
  3. 3
    Garten zusammen. Gartenarbeit ist eine großartige Möglichkeit, die Ästhetik Ihres Hauses zu verbessern, während Sie Zeit im Freien verbringen. Bitten Sie Ihre Freunde, zu Ihnen zu kommen, um Ihnen in ihrem Garten zu helfen, oder gehen Sie zu ihnen, um ihnen in ihrem Garten zu helfen. Sie können Blumen oder Bäume pflanzen, Unkraut ausgraben oder die Hecken abschneiden.
    • Wenn sich in Ihrer Nachbarschaft eine ältere Person befindet, fragen Sie, ob sie möchte, dass Sie und Ihre Freunde sich um ihren Garten kümmern.
    Eine einfache Outdoor-Aktivität mit Ihren Freunden zu verbinden
    Eine andere Möglichkeit, eine einfache Outdoor-Aktivität mit Ihren Freunden zu verbinden, besteht darin, Ihre Arbeit im Freien zu erledigen.
  4. 4
    Besuchen Sie Konzerte oder Festivals im Freien. Die meisten Städte bieten vor allem im Sommer Konzerte oder Festivals im Freien an. Besuchen Sie die Website Ihrer Stadt, um zu sehen, welche Sehenswürdigkeiten in Kürze in Ihrer Nähe sein werden, und um zu sehen, ob Ihre Freunde interessiert sind. Obwohl viele Konzerte wahrscheinlich nicht kostenlos sind, sind es wahrscheinlich die Festivals oder andere Veranstaltungen im Freien.
    • Sie können auch Apps wie Groupon überprüfen, um festzustellen, ob bei Konzerten oder anderen Veranstaltungen Rabatte gewährt werden.
  5. 5
    Entdecken Sie die Innenstadt. Zusätzlich zum Einkaufen hat Ihre Innenstadt wahrscheinlich viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Spazieren Sie herum und erkunden Sie lokale Museen, Sehenswürdigkeiten, Statuen und Denkmäler in Ihrer Stadt. Machen Sie Fotos von Ihren Abenteuern in der Innenstadt.
    • Sie können auch einige Nachforschungen über Ihre Stadt oder andere lokale Städte anstellen, um Orte zu besuchen, die möglicherweise nicht in der Innenstadt liegen, aber dennoch historisch und sehenswert sind.
  6. 6
    Freiwillige zusammen. Sie und Ihre Freunde können auch die freie Natur genießen, während die zurück zu Ihrer Gemeinde. Viele Städte haben Aufräumtage, an denen Sie teilnehmen können, um im Freien zu sein und dabei Gutes zu tun. Verlassen Sie das Haus und nehmen Sie an diesen Verschönerungsbemühungen teil.
    • Wenn diese Bereinigungsereignisse nicht vorhanden sind, sollten Sie sie mit Ihren Freunden organisieren.

Teil 3 von 3: Ausflüge ins Freie

  1. 1
    Zum Strand gehen. Wenn sich in Ihrer Nähe ein Strand befindet, machen Sie einen Tagesausflug, um gemeinsam Zeit am Meer zu verbringen. Sie können sich auf einem Strandkorb ausstrecken und bräunen, zusammen surfen, schwimmen, Sandburgen bauen, am Strand laufen oder ein Spiel wie Volleyball spielen.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie einen Badeanzug und Sonnencreme einpacken.
  2. 2
    Versuchen Sie es mit Camping. Eine andere Möglichkeit, die Natur zu genießen, ist ein Campingausflug. Ein positiver Aspekt dieser Reisen ist, dass sie in der Regel kostengünstig sind. Erforschen Sie Campingplätze in Ihrer Nähe und planen Sie eine lustige Reise für Sie und Ihre Freunde. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Schlafsack, eine Taschenlampe und andere Campingutensilien mitnehmen.
    Verbringen Sie Zeit im Freien mit Freunden
    Verbringen Sie Zeit im Freien mit Freunden, indem Sie einige Ihrer Indoor-Aktivitäten im Freien unternehmen, neue Hobbys entwickeln und Urlaub machen.
  3. 3
    Besuchen Sie einen örtlichen Park. Eine völlig freie Möglichkeit, ein bisschen wegzukommen, besteht darin, mit Freunden einen örtlichen Park zu besuchen. Schauen Sie in die örtlichen Parks in Ihrer Nähe und machen Sie gemeinsam ein Picknick. Teilen Sie die Verantwortung für das Mitbringen von Lebensmitteln auf, damit Sie nicht alles bereitstellen müssen.
    • Bringen Sie ein paar Spiele oder einen Ball mit, damit Sie Spaß im Park haben können.
    • Bringen Sie Ihre Hunde mit und haben Sie ein Hundespieldatum.
  4. 4
    In die Berge gehen. Eine andere Möglichkeit, ins Freie zu gelangen, ist ein Ausflug in die Berge mit Freunden. Wenn sich Berge in Ihrer Nähe befinden, machen Sie einen Ausflug und vermieten Sie eine Hütte für ein paar Tage. Sie können die Kosten so aufteilen, dass die Reise für Sie günstig ist. Wandern Sie in den Bergen oder verbringen Sie einige Zeit an den Flüssen.
  5. 5
    Erforschen Sie Außenanlagen in Ihrer Stadt oder Ihrem Bundesland. Neben Sehenswürdigkeiten, Museen und Parks bieten viele Städte verschiedene Attraktionen im Freien, die Sie besuchen können. In einigen Städten gibt es wunderschöne Wasserfälle oder Wasserparks, die Sie erkunden können. Andere haben Labyrinthe oder schöne Wanderwege zum Ausprobieren. Machen Sie Ihre Recherchen und finden Sie einige Aktivitäten, die sowohl Ihren als auch den Interessen Ihrer Freunde entsprechen.
Verwandte Artikel
  1. Wie erkennt man einen Spinnenbiss?
  2. Wie finde ich eine Freundin im Sommercamp?
  3. Wie gehe ich mit Mobbern im Sommercamp um (Kinder)?
  4. Wie finde ich Sommercamps?
  5. Wie wählt man Therapiecamps für Kinder mit besonderen Bedürfnissen?
  6. Wie kann ich Ihr Kind in ein Sommer-Immersionscamp einschreiben?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail