Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie macht man Parmesan-Kichererbsen?

Parmesan-Kichererbsen in einer Pfanne braten
Methode 1 von 3: Parmesan-Kichererbsen in einer Pfanne braten.

Kichererbsen, auch Kichererbsen genannt, sind voller Nährstoffe, die die Knochengesundheit fördern, den Blutdruck senken, die Herzgesundheit verbessern und vieles mehr. Sie sind ein ausgezeichneter gesunder Snack, eine Beilage oder sogar ein Hauptgericht. Parmesan-Kichererbsen in der Pfanne anbraten und in etwa 25 Minuten sind sie fertig zum Verzehr. Ein Rezept für gebackene Knoblauch-Parmesan-Kichererbsen dauert etwas mehr als eine Stunde. In etwa 10 Minuten einen leichten und gesunden Kichererbsensalat zusammenstellen.

Zutaten

Parmesan-Kichererbsen

  • 15 oz (425 g) Kichererbsen (ungesalzen)
  • 2 EL (30 ml) Olivenöl
  • 2 EL (30 ml) Parmesankäse (fein gerieben)
  • 0,5 TL (2,5 ml) Knoblauchpulver
  • 0,5 TL (2,5 ml) Zitronenschale (gerieben)
  • 0,5 TL (2,5 ml) Oregano (getrocknet)
  • 0,5 TL (2,5 ml) koscheres Salz
  • 0,25 TL (1,2 ml) schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Dient 6.

Knoblauch-Parmesan-Kichererbsen

  • 31 oz (879 g) Kichererbsen (gespült und abgetropft)
  • 2 EL (30 ml) Kokosöl (geschmolzen, halbiert)
  • 0,5 TL (2,5 ml) Salz
  • 1 TL (5 ml) gehackter Knoblauch (oder mehr für erhöhte Potenz)
  • 0,5 Tasse (118 ml) Parmesankäse (gerieben)
  • Cayenne- oder Currypulver (optional)
  • Pfeffer (nach Geschmack)
Parmesan-Kichererbsen in der Pfanne anbraten
Parmesan-Kichererbsen in der Pfanne anbraten und in etwa 25 Minuten sind sie fertig zum Verzehr.

Dient 10.

Parmesan-Kichererbsen-Salat

  • 15 oz (425 g) Kichererbsen (gespült, abgetropft)
  • 2 EL (30 ml) frisches Basilikum (gehackt)
  • 2 EL (30 ml) frische italienische Petersilie (gehackt)
  • 2 EL (30 ml) frischer Zitronensaft
  • 4 TL (20 ml) natives Olivenöl extra
  • 1 kleine Knoblauchzehe (gepresst)
  • 0,33 Tasse (79 ml) frisch geriebener Parmesankäse (verpackt)
  • Grobes koscheres Salz (nach Geschmack)

Ergibt 2 Portionen.

Methode 1 von 3: Parmesan-Kichererbsen in einer Pfanne braten

  1. 1
    Gieße deine Kichererbsen ab und spüle sie ab. Kichererbsen in Dosen werden oft mit Wasser in der Dose verpackt. Verwenden Sie einen Dosenöffner, um die Dose zu öffnen, und lassen Sie dann das Wasser aus den Erbsen ab. Verwenden Sie ein Papiertuch, um die Kichererbsen trocken zu tupfen.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Erbsen gut getrocknet sind, bevor Sie sie braten. Trockenere Kichererbsen führen zu einem besseren Endergebnis.
  2. 2
    Die Kichererbsen in einer Pfanne knusprig rösten. Stellen Sie eine große Pfanne über einen Brenner auf Ihrem Herd und stellen Sie sie auf mittlere bis hohe Stufe ein. Den Boden der Pfanne mit Olivenöl bestreichen. Legen Sie Ihre Kichererbsen in die Pfanne und kochen Sie diese, bis sie goldbraun und knusprig sind.
    • Rühren Sie die Kichererbsen während des Kochens gelegentlich mit einem Holzlöffel oder einem ähnlichen Küchengerät um.
    • Obwohl die Kochzeiten variieren können, kannst du im Allgemeinen damit rechnen, dass deine Kichererbsen in etwa 17 Minuten garen.
  3. 3
    Würze deine frittierten Kichererbsen. Schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie die Pfanne vom Brenner. Verwenden Sie ein Küchengerät wie einen Holzlöffel, um die Kichererbsen aus der Pfanne in eine Rührschüssel zu drücken. Die Kichererbsen vorsichtig mit Käse, Knoblauchpulver, Zitronenschale, Oregano, Salz und Pfeffer vermischen.
    • Wenn deine Kichererbsen mehr Kick haben, kannst du noch etwas Knoblauchpulver und Pfeffer hinzufügen.
  4. 4
    Die Kichererbsen servieren oder für später aufbewahren. Nach dem Würzen können Ihre Kichererbsen sofort gegessen werden. Wenn Sie diese Erbsen für später aufbewahren möchten, verteilen Sie sie zum Abkühlen auf Pergamentpapier und legen Sie sie dann in einen luftdichten Behälter. Bewahren Sie diese etwa 4 Tage im Kühlschrank auf.
Um die Kichererbsen aus der Pfanne in eine Rührschüssel zu drücken
Verwenden Sie ein Küchengerät wie einen Holzlöffel, um die Kichererbsen aus der Pfanne in eine Rührschüssel zu drücken.

Methode 2 von 3: Knoblauch-Parmesan-Kichererbsen backen

  1. 1
    Kichererbsen abtropfen lassen und trocknen. Öffnen Sie Ihre Kichererbsenkonserven und lassen Sie das Wasser ab. Breiten Sie ein Papiertuch auf der Oberfläche Ihrer Theke aus und legen Sie die Kichererbsen in einer einzigen Schicht auf das Handtuch. Lassen Sie die Erbsen etwa 30 Minuten an der Luft trocknen.
    • Kichererbsen, die gründlich getrocknet wurden, backen besser. Wenn du keine Zeit hast, deine Erbsen an der Luft zu trocknen, tupfe sie stattdessen mit einem Papiertuch trocken.
  2. 2
    Heizen Sie Ihren Backofen vor. Stellen Sie Ihren Backofen auf 204°C ein. Während Ihr Ofen heizt, können Sie andere Teile dieses Rezepts zubereiten. Je nach Ofen kann die Zeit dafür variieren. In den meisten Fällen können Sie damit rechnen, dass Ihr Ofen in 10 bis 15 Minuten aufheizt.
  3. 3
    Die Kichererbsen mit Öl bestreichen und würzen. Gib deine Kichererbsen in eine Rührschüssel. Verwenden Sie einen Holzlöffel oder ein ähnliches Küchenwerkzeug, um die Erbsen in 1 EL (15 ml) Kokosöl zu werfen. Diese mit Salz, Knoblauch und Käse bestreuen. Mischen Sie die Zutaten erneut, bis alles gleichmäßig verteilt ist.
    • Sie können Ihr bevorzugtes Öl für dieses Rezept verwenden. Olivenöl zum Beispiel funktioniert genauso gut wie Kokosöl.
  4. 4
    Die Kichererbsen auf ein Backblech geben und mit Öl bestreichen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Übertragen Sie die Erbsen auf das Backblech, sodass sie eine einzige Schicht darauf bilden. Das restliche Öl über die Erbsen träufeln.
    • Um sicherzustellen, dass die Erbsen gründlich mit Öl bedeckt sind, verwenden Sie einen Holzlöffel oder ein ähnliches Küchengerät, um sie auf dem Backblech erneut zu werfen.
  5. 5
    Kichererbsen backen. Legen Sie das Backblech in Ihren vorgeheizten Backofen. Rühren Sie die Erbsen um, nachdem Sie sie etwa 20 Minuten lang gebacken haben. Die Erbsen backen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Dies sollte ungefähr eine Stunde dauern.
    • Abhängig von Ihrem Ofen kann es mehr oder weniger Zeit dauern, bis Ihre Erbsen gebacken sind. Behalte deine Kichererbsen während der zweiten Hälfte ihrer Backzeit genau im Auge.
  6. 6
    Erbsen abkühlen lassen und genießen. Verwenden Sie ein Sicherheitswerkzeug wie einen Topflappen oder einen Topflappen, um die heiße Pfanne aus dem Ofen zu nehmen. Stellen Sie es an einen sicheren Ort, wo es abkühlen kann. Gib die Erbsen in Serviergeschirr oder einen luftdichten Behälter, wenn du sie für später aufbewahren möchtest.
    • Gekochte Kichererbsen sollten gekühlt und in einem luftdichten Behälter etwa 4 Tage haltbar sein.
Knoblauch-Parmesan-Kichererbsen
Knoblauch-Parmesan-Kichererbsen.

Methode 3 von 3: Einen Parmesan-Kichererbsen-Salat zubereiten

  1. 1
    Kichererbsen aus dem Wasser nehmen und trocknen. Öffne die Dose mit deinen Kichererbsen und gieße überschüssiges Wasser daraus. Tupfe die Kichererbsen dann mit einem Papiertuch trocken. Alternativ kannst du sie auch in einer einzigen Schicht verteilen und 30 Minuten an der Luft trocknen lassen.
  2. 2
    Werfen Sie Ihre Kichererbsen mit den Zutaten. Gib deine Kichererbsen in eine mittelgroße Rührschüssel. Dazu Basilikum, italienische Petersilie, Zitronensaft, Olivenöl, gepressten Knoblauch und Parmesan geben. Verwenden Sie einen Holzlöffel oder ähnliches Utensil, um diese zu werfen, bis die Zutaten gleichmäßig verteilt sind.
  3. 3
    Den Salat mit Salz und Pfeffer würzen und genießen. Probieren Sie Ihren Kichererbsensalat. Fügen Sie Ihrem Salat Salz und Pfeffer hinzu, um seinen Geschmack an Ihre Vorlieben anzupassen. Dieser Salat kann bis zu 4 Stunden im Voraus zubereitet werden und behält trotzdem seine Frische. Servieren Sie es entweder heiß oder kalt.
    • Sie können diesen Salat in einer Mikrowelle oder einer Pfanne erhitzen. Im Allgemeinen verleiht dies dem Salat eine reichhaltigere, schmelzendere Konsistenz.
    • Wenn Sie dieses Rezept für später vorbereiten, decken Sie es ab und kühlen Sie es, bis es servierfertig ist.

Warnungen

  • Seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie frisch aus dem Ofen oder Herd kommende Gegenstände handhaben. Diese können besonders heiß sein. Verwenden Sie einen Topflappen oder Topflappen, um Verbrennungen zu vermeiden.

Dinge, die du brauchst

Parmesan-Kichererbsen

  • Luftdichter Behälter (optional)
  • Backblech (optional)
  • Dosenöffner
  • Rührschüssel (groß)
  • Papierhandtuch
  • Pergamentpapier
  • Pfanne (groß)
  • Holzlöffel (oder ähnliches Rührgerät)

Knoblauch-Parmesan-Kichererbsen

  • Luftdichter Behälter (optional)
  • Backblech
  • Dosenöffner
  • Rührschüssel (groß)
  • Papierhandtuch
  • Pergamentpapier
  • Holzlöffel (oder ähnliches Utensil)

Parmesan-Kichererbsen-Salat

  • Luftdichter Behälter (optional)
  • Dosenöffner
  • Rührschüssel (mittel)
  • Papierhandtuch
  • Holzlöffel (oder ähnliches Rührgerät)
Verwandte Artikel
  1. Wie macht man Cheeseburger-Salat?
  2. Wie bestelle ich ein U-Bahn-Sandwich?
  3. Wie macht man Maiskrapfen?
  4. Wie wählt man anregende Mittagssnacks?
  5. Wie macht man einen Waffel-BLT?
  6. Wie macht man ein Portobello-Pilz-Sandwich?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail