Wie benote ich Buchberichte?

Geben Sie den Schülern 2 Punkte für das Schreiben des in ihrem Buchbericht unterstrichenen Titels des Buches
Geben Sie den Schülern 2 Punkte für das Schreiben des in ihrem Buchbericht unterstrichenen Titels des Buches.

Kinder hassen es, Buchberichte zu schreiben, deshalb sollten Sie es für diejenigen, die es versucht haben, lohnenswert machen. Diejenigen, die dies nicht tun, sollten von ihren Eltern eine schlechte Note erhalten und sich der Disziplin stellen! Noten sollten jedoch gerechtfertigt und nicht willkürlich sein. Hier ist eine gute Rubrik.

Schritte

  1. 1
    Benötigen Sie die Mindestanzahl an Seiten in einem bestimmten Buch. Eine gute Faustregel ist ein Minimum von 20 Seiten pro Klassenstufe. Ein Schüler der 6. Klasse muss also ein Buch mit mindestens 20 * 6 = 120 Seiten lesen. Lassen Sie sie die Anzahl der Seiten in den Buchbericht eintragen. Wenn sie die Anzahl der Seiten nicht notieren können, finden Sie es selbst heraus und ziehen Sie 5 Punkte von der Punktzahl ab. Wenn Sie eine Zwischensumme für den Buchbericht erstellen, erstellen Sie einen Anteil für die Note. Wenn also jemand ein Buch mit 119 Seiten liest, wird seine Punktzahl mit 11920 multipliziert. Wenn er ein Buch mit 200 Seiten liest, multipliziert er seine Punktzahl mit 200/120. Dies ermutigt die Schüler, längere Bücher zu lesen.
  2. 2
    Geben Sie den Schülern 1 Punkt, wenn Sie ihren Vor- und Nachnamen auf das Papier schreiben. Studenten, die ihren Namen nicht schreiben, erhalten keine Punkte.
  3. 3
    Geben Sie den Schülern 2 Punkte für das Schreiben des Lehrers und des Fachs auf das Papier. Rechtschreibfehler verdienen einen Abzug von 1 Punkt.
  4. 4
    Geben Sie den Schülern 2 Punkte für das Schreiben des in ihrem Buchbericht unterstrichenen Titels des Buches. Abzüglich 1 Punkt, wenn der Titel nicht unterstrichen ist und / oder der Buchtitel wird falsch aktiviert.
    1. Setzt das vollständige Datum einschließlich Monat, Tag und Jahr auf Papier (1 Punkt)
    2. Setzt Überschriften (Name, Datum, Titel, Betreff usw.) in ein logisches Format (1 Punkt bei korrekter Reihenfolge, 0,5 Punkte bei falscher Reihenfolge)
    3. Setzt Überschriften, die attraktiv, ordentlich und gut gestaltet aussehen (1 Punkt für hervorragende Arbeit, 0,5 Punkte für angemessene Arbeit)
  5. 5
    Gibt das Genre eines bestimmten Berichtsberichts an (1 Punkt für das richtige Genre, keine Teilgutschrift)
  6. 6
    1 Punkt für die pünktliche Einreichung des Papiers (0,5 Punkte für 1 Tag Verspätung, 0 Punkte für 2 Tage Verspätung oder mehr, weitere Strafen für verspätete Arbeit)
  7. 7
    5 Punkte für eine gute Handschrift (bei Eingabe 5 Punkte automatisch vergeben, 1 Punkt für übermäßiges Auskratzen abziehen, bei der Vergabe von Punkten die Notenstufe berücksichtigen)
  8. 8
    5 Punkte zur Erläuterung der Einstellung (3 Punkte zur Erläuterung des Standorts des Buches, 2 Punkte zur Erläuterung des Zeitpunkts)
    Das Bild des Buches in meinen Buchbericht aufzunehmen
    Ist es akzeptabel, das Bild des Buches in meinen Buchbericht aufzunehmen?
  9. 9
    5 Punkte für eine kurze Beschreibung aller Charaktere im Buch.
  10. 10
    10 Punkte für die Erklärung, was am Anfang der Geschichte passiert (Punkte für Unbestimmtheit, sachliche Fehler, mangelnde Klarheit und mangelnde Tiefe abziehen)
  11. 11
    30 Punkte für die Erklärung, was in der Mitte der Geschichte passiert (aus den gleichen Gründen wie oben abziehen). Dies ist der wichtigste Teil des Buchberichts
  12. 12
    10 Punkte für die Erklärung, was am Ende der Geschichte passiert (aus den gleichen Gründen wie oben abziehen)
  13. 13
    15 Punkte für die Grammatik (Abzug für den Missbrauch von Zitaten, Kommas, Run on Sätzen, Rechtschreibfehlern, Subjektverbvereinbarung, Missbrauch von Interpunktion usw.)
  14. 14
    10 Punkte für eine kurze Zusammenfassung des Buches, Identifizierung des Höhepunkts, warum Sie das Buch mochten oder nicht mochten, und mögliches Thema oder Moral der Geschichte (Zusammenfassung im Wert von 5 Punkten, Höhepunkt im Wert von 2 Punkten, Meinung im Wert von 2 Punkten, Thema im Wert von 1 Punkt)
  15. 15
    Es gibt insgesamt 100 mögliche Punkte. Eine "90" sollte ein A sein, "80" sollte ein B sein, "70" ein C, "60" ein D und unter 60 ein F. Vergeben Sie keine Plus-Minus-Noten als Differenz von weniger als 10 Punkten für Buchberichte ist unbedeutend.
  16. 16
    Nicht zu schwer benoten. Wenn der durchschnittliche Schüler weniger als 80 Punkte verdient, sollten Sie die Benotung lockern.

Tipps

  • Geben Sie die Briefnote im Bericht an.
  • Erstellen Sie ein Rubrikenblatt zur Verteidigung der erreichten Note mit Kommentaren und Gründen, die die Punkteabzüge erläutern
  • Sie können diskret, aber objektiv benoten

Fragen und Antworten

  • Ist es akzeptabel, das Bild des Buches in meinen Buchbericht aufzunehmen?
    Im Allgemeinen sollte das in Ordnung sein, solange es nicht den Platz einnimmt, an dem Sie schreiben sollten. Fragen Sie einfach Ihren Lehrer, wenn Sie sich nicht sicher sind. Es liegt immer am Lehrer.

Verwandte Artikel
  1. Wie mache ich meinen Buchbericht pünktlich?
  2. Wie lackiere ich Aluminium?
  3. Wie beschäftigt sein?
  4. Wie bestimmen Sie Ihr Harry-Potter-Haus?
  5. Wie schreie ich?
  6. Wie spielt man einen Streich?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail