Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie installiere ich einen Küchen-Backsplash?

Um einen Backsplash für die Peel-and-Stick-Küche zu installieren, wischen Sie zunächst Ihre Wände mit einem feuchten Lappen ab, damit die Fliesen an der Oberfläche haften bleiben. Wenn die Wände trocken sind, messen Sie den Bereich, den Sie abdecken möchten, und zeichnen Sie einen Haltepunkt an der Wand, um zu zeigen, wo die Fliesen anhalten sollen. Ziehen Sie dann den Träger von Ihren Fliesen ab und kleben Sie sie von unten beginnend an die Wand. Kleben Sie die Fliesen weiter an Ihre Wand, bis Sie den gesamten Bereich bedeckt haben, und schneiden Sie sie gegebenenfalls zu. Lesen Sie weiter, um Tipps zu erhalten, wie Sie Ihren Backsplash sauber halten können!

Um einen Backsplash für die Peel-and-Stick-Küche zu installieren
Um einen Backsplash für die Peel-and-Stick-Küche zu installieren, wischen Sie zunächst Ihre Wände mit einem feuchten Lappen ab, damit die Fliesen an der Oberfläche haften bleiben.

Das Hinzufügen eines Backsplash zu Ihrer Küche ist eine großartige Möglichkeit, eine Atmosphäre mit Farbe und Textur zu schaffen. Zum Glück ist das Anwenden eines Backsplash einfach. Hier ist der beste Weg, um Ihrer Küche einen Backsplash zu verleihen, indem Sie sowohl traditionelle Fliesen als auch eine Peel-and-Stick-Methode verwenden.

Methode 1 von 2: Installieren eines herkömmlichen Fliesen-Backsplash

  1. 1
    Holen Sie sich alle Ihre Vorräte. Für die Installation eines traditionellen Fliesen-Backsplash in Ihrer Küche sind verschiedene Elemente erforderlich. Stellen Sie sicher, dass Sie vollständig vorbereitet sind, bevor Sie mit Ihrem Projekt beginnen.
    • Zu den Materialien, die Sie vorbereiten müssen, bevor Sie beginnen, gehören Fliesen, Fliesenkleber und Fugenmörtel.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Werkzeuge verfügen, einschließlich einer gekerbten Kelle, eines Maßbandes, eines Schwamms, einer Wasserwaage, eines Universalmessers und eines Fliesenschneiders. Möglicherweise benötigen Sie Abstandshalter für Fliesen, die nicht abschnittsweise miteinander verbunden sind.
    • Möglicherweise möchten Sie während dieses Vorgangs etwas verwenden, um Ihre Arbeitsplatten abzudecken und sie sauber zu halten.
  2. 2
    Reinigen Sie Ihre Wände. Damit der Fliesenkleber an den Wänden haften bleibt, muss er frei von Staub oder Fett sein. Wischen Sie sie mit einem feuchten Lappen ab und geben Sie ihnen genügend Zeit, um vollständig zu trocknen.
  3. 3
    Messen Sie Ihren Raum. Es ist wichtig, dass Sie ein gutes Maß erhalten, damit Sie genau wissen, in welcher Größe Sie Ihre Fliesen schneiden sollten.
    • Wählen Sie einen Haltepunkt, entweder direkt unter Ihren Schränken oder an einem beliebigen Punkt an der Wand.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Kacheln haben, um den gemessenen Raum auszufüllen, sowie einige Extras zur Vorsichtsmaßnahme.
    • Verwenden Sie eine ebene und gerade Kante, um Ihren Haltepunkt entlang der Wand zu markieren.
  4. 4
    Tragen Sie den Fliesenkleber auf. Verwenden Sie Ihre Kelle, um den Fliesenkleber in kleinen Abschnitten über die Wand zu streichen. Wenn Sie zu viel auf einmal auftragen, beginnt es zu trocknen, bevor Sie die Fliesen anbringen können.
    • Beginnen Sie immer mit dem Aufbringen Ihrer Fliesen von unten in der Mitte und arbeiten Sie von dort aus nach außen.
    • Tragen Sie den Fliesenkleber nicht auf die Rückseite der Fliesen auf, da es schwieriger ist, sie an der Wand zu befestigen.
    Für die Installation eines traditionellen Fliesen-Backsplash in Ihrer Küche sind verschiedene Elemente
    Für die Installation eines traditionellen Fliesen-Backsplash in Ihrer Küche sind verschiedene Elemente erforderlich.
  5. 5
    Befestigen Sie Ihre Fliesen fest. Drücken Sie sie mit einer Wasserwaage in den Fliesenkleber an der Wand, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig sind. Schieben Sie sie einige Male, um sicherzustellen, dass sie an der Wand befestigt sind. [Bild: Installieren Sie einen Küchen-Backsplash Schritt 5.jpg | center]]
    • Wenn Ihre Fliesen nicht abschnittsweise miteinander verbunden sind, verwenden Sie Abstandshalter, um sicherzustellen, dass alle gleichmäßig verteilt sind.
    • Wackeln Sie die Fliese ein wenig gegen die Wand, um das Ansaugen mit dem Klebstoff zu gewährleisten.
  6. 6
    Decken Sie Ihre Wand vollständig ab. Befestigen Sie alle verbleibenden Fliesen mit dieser Methode an Ihrer Wand, bis Sie die Kanten erreichen. Bevor Sie Ihre Fliesen an die Wandkanten kleben, schneiden Sie überschüssige oder ungewöhnlich geformte Ecken ab, um sicherzustellen, dass die Passform perfekt ist.
    • Schneiden Sie immer Löcher für Auslässe oder ungerade Kanten aus, bevor Sie die Fliese an der Wand befestigen.
    • Alle leeren Stellen können mit Ersatzfliesenstücken gefüllt werden, die Sie mit Ihrem Fliesenschneider oder Universalmesser zuschneiden.
  7. 7
    Mörtel auftragen. Verwenden Sie Ihre (gereinigte) Kelle, um die Fugenmasse gleichmäßig auf den Fliesen zu verteilen. Mach dir keine Sorgen über das Abdecken der Fliesen, denn genau das soll passieren. Sie werden den unnötigen Mörtel später entfernen.
    • Verteilen Sie den Mörtel in einem Winkel von 45 Grad in einem geschwungenen Muster.
    • Warten Sie einige Minuten, bis der Mörtel ausgehärtet ist, und entfernen Sie dann mit einem feuchten Schwamm überschüssigen Mörtel. Alle Risse zwischen den Fliesen sollten gefüllt sein, während die verbleibenden Fliesen von unnötigem Mörtel befreit werden sollten.
  8. 8
    Fliesen abwischen. Nachdem der Mörtel vollständig getrocknet ist, reinigen Sie ihn erneut mit einem trockenen Tuch.
  9. 9
    Versiegeln Sie Ihre Fliesen. Wenn Sie möchten, können Sie eine Fugenmasse auftragen, um Ihre Fliesen zu schützen. Fügen Sie eine kleine Linie Silikondichtmasse an der Unterkante Ihrer Fliese hinzu, um Wasser abzudichten und Schimmelbildung zu verhindern.
  10. 10
    Viel Spaß mit deinem neuen Fliesen-Backsplash! Sobald Sie alle Installationsschritte abgeschlossen haben, ist die Verwaltung Ihres neuen Backsplash einfach. Wischen Sie es gelegentlich mit einem generischen Küchen- oder Glasreiniger ab, damit Ihr Backsplash optimal aussieht.
Das Hinzufügen eines Backsplash zu Ihrer Küche ist eine großartige Möglichkeit
Das Hinzufügen eines Backsplash zu Ihrer Küche ist eine großartige Möglichkeit, eine Atmosphäre mit Farbe und Textur zu schaffen.

Methode 2 von 2: Auftragen eines Backsplash mit Peel-and-Stick-Fliesen

  1. 1
    Sammeln Sie Ihre Vorräte. Sie müssen Ihre Peel-and-Stick-Fliesen, einen Fliesenschneider oder ein Universalmesser vorbereiten und nivellieren. Ziemlich einfach, oder? Wenn Ihre Fliesen nicht auf Blechen zusammengeklebt sind, benötigen Sie möglicherweise auch Abstandshalter, um sicherzustellen, dass sie alle gleichmäßig verteilt sind.
  2. 2
    Reinigen Sie Ihre Wände. Die klebrigen Rückseiten Ihrer Fliesen können nicht an Wänden haften, wenn sie staubig oder fettig sind. Wischen Sie die Wände mit einem feuchten Lappen vollständig ab und lassen Sie sie dann vollständig trocknen.
  3. 3
    Messen Sie Ihren Raum. Es ist wichtig, dass Sie ein gutes Maß erhalten, damit Sie genau wissen, in welcher Größe Sie Ihre Fliesen schneiden sollten.
    • Wählen Sie einen Haltepunkt, entweder direkt unter Ihren Schränken oder an einem beliebigen Punkt an der Wand.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Kacheln haben, um den gemessenen Raum auszufüllen, sowie einige Extras zur Vorsichtsmaßnahme.
    • Verwenden Sie eine ebene und gerade Kante, um Ihren Haltepunkt entlang der Wand zu markieren.
  4. 4
    Kleben Sie Ihre Fliesen an die Wand. Ziehen Sie den Träger von den Fliesen ab und kleben Sie sie an die gewünschte Stelle. Beginnen Sie immer in der unteren Mitte der Wand und arbeiten Sie sich heraus.
    • Drücken Sie die Fliesen jedes Mal fest an, wenn Sie sie an die Wand kleben, um sicherzustellen, dass sie fest haften.
    • Halten Sie beim Drücken eine gerade Kante oder Ebene an die Seiten Ihrer Kachel, um sicherzustellen, dass sie nicht aus der Ausrichtung geraten.
  5. 5
    Beenden Sie das Anbringen der Fliesen. Arbeiten Sie sich über die Wand, bis der gesamte gewünschte Raum voll ist. Schneiden Sie alle Teile so zu, dass sie in Auslasslöcher oder Kanten und Ecken passen, bevor Sie sie an der Wand befestigen.
  6. 6
    Viel Spaß mit Ihrem neuen Fliesen-Backsplash. Wischen Sie den Backsplash gelegentlich mit Wasser oder einem generischen Küchenreiniger sauber, damit er optimal aussieht.
Um Ihrer Küche einen Backsplash zu verleihen
Hier ist der beste Weg, um Ihrer Küche einen Backsplash zu verleihen, indem Sie sowohl traditionelle Fliesen als auch eine Peel-and-Stick-Methode verwenden.

Tipps

  • Reparieren Sie alle Wandfehler, bevor Sie mit dem Backsplash-Projekt beginnen.
  • Die meisten Baumärkte verkaufen große Teile des dekorativen Backsplash. Diese können wie Kacheln installiert werden, benötigen jedoch nicht die ganze Zeit, um einzelne Quadrate festzulegen.
  • Neue Fliesen können direkt auf Tapeten aufgebracht werden, sollten jedoch nicht auf alte Fliesen gelegt werden. Es kann auf Beton gebracht werden, aber der Prozess kann beim Auftragen von Fugenmörtel problematisch sein. Mörtel sickert in die poröse Oberfläche des Betons ein.
  • Sie können andere Substanzen als Fliesen für einen Backsplash verwenden. Viele Backsplashes bestehen aus Formica, Edelstahl und sogar Granit.

Fragen und Antworten

  • Muss die Arbeitsplatte installiert werden, bevor der Backsplash gekachelt wird?
    Ja. Sie möchten, dass sich der Backsplash etwas über den Ladentisch erstreckt.
  • Welche Art von Klebstoff sollte ich verwenden?
    Der Kleber befindet sich bereits auf der Peel-and-Stick-Fliese. Es ist kein zusätzlicher Klebstoff erforderlich.
  • Wenn ich eine strukturierte Wand aus seidenmatter Farbe habe, muss ich sie schleifen oder etwas anderes tun, als sie zu waschen?
    Sie müssen es mit der weichsten Schleifbürste abschleifen, die möglich ist.

Verwandte Artikel
  1. Wie lebt man als Familie in einem Schlafzimmer?
  2. Wie zeichnet man einen maßstabsgetreuen Grundriss?
  3. Wie schneidet man einen Orangenbaum?
  4. Wie erstelle ich einen neutralen Backsplash in deiner Küche?
  5. Wie wählt man einen Küchen-Backsplash aus?
  6. Wie kaufe ich Hauspläne online?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail