Wie macht man heißen Schokoladenbecher Kuchen?

Wie macht man heißen Schokoladenbecher Kuchen
Dies ist kein durchschnittlicher Becherkuchen. Es ist eine großartige Kombination aus heißer Schokolade und Kuchen.

Was gibt es Schöneres als eine dampfende Tasse heißen Kakao? Ein heißer Schokoladenbecherkuchen natürlich! Dies ist kein durchschnittlicher Becherkuchen. Es ist eine großartige Kombination aus heißer Schokolade und Kuchen. Es ist einfach herzustellen und hat genau die richtige Größe. Das Beste daran ist, dass Sie es wie eine Tasse heiße Schokolade mit Marshmallows, Schlagsahne und zerquetschten Pfefferminzbonbons garnieren können!

Zutaten

Einfacher heißer Schokoladenbecherkuchen

  • 4 Esslöffel (25 Gramm) Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel (30 Gramm) Kristallzucker
  • 2 Esslöffel (15 Gramm) ungesüßtes Kakaopulver
  • 0,5 Teelöffel Backpulver
  • Prise Salz
  • 2 Teelöffel Öl (Sonnenblume, Kokosnuss, Raps)
  • 0,25 Tasse (60 Milliliter) Milch
  • Schlagsahne oder Mini Marshmallows (zum Garnieren)

Serviert 1

Mexikanischer heißer Schokoladenbecherkuchen

  • 6 Esslöffel (40 Gramm) Allzweckmehl
  • 4 Esslöffel (55 Gramm) Zucker
  • 2 bis 4 Esslöffel (15 bis 25 Gramm) Kakaopulver
  • 0,5 Teelöffel Backpulver
  • 0,25 Teelöffel Salz
  • 0,5 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 0,25 Teelöffel gemahlene Muskatnuss (optional)
  • 0,13 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 0,25 Tasse (60 Milliliter) Milch
  • 1 großes Ei (optional)
  • 2 Esslöffel (30 Milliliter) Öl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 0,25 Teelöffel Mandelextrakt
  • 2 Esslöffel Schokoladenstückchen (optional)
  • Schlagsahne (zum Garnieren)
  • Schokoladenspäne, Kakaopulver, Zimt oder Mandelscheiben (zum Garnieren)
Einfacher heißer Schokoladenbecherkuchen
Einfacher heißer Schokoladenbecherkuchen.

Serviert 1 bis 2

Heiße Schokoladenbecher Brownie

  • 6 Esslöffel (40 Gramm) heiße Schokoladenmischung
  • 4 Esslöffel (25 Gramm) Mehl
  • 3 Esslöffel (45 Milliliter) Wasser
  • 2 Esslöffel (30 Gramm) geschmolzene Butter
  • 0,5 Teelöffel Vanille- oder Pfefferminz-Extrakt
  • Mini Marshmallows (zum Garnieren)

Serviert 1

Methode 1 von 3: Herstellung eines einfachen Becherkuchens aus heißer Schokolade

  1. 1
    Holen Sie sich einen großen Keramikbecher. Der Becher muss groß genug sein, um mindestens 8 Gramm (240 Milliliter) aufzunehmen. Wenn der Becher zu klein ist, kann der Kuchen überlaufen und ein Durcheinander verursachen.
    • Sie können den Kuchen direkt aus der Tasse mit einem Löffel essen. Wenn Sie es lieber auf einen Teller drehen möchten, fetten Sie den Becher zuerst mit Kochspray ein.
  2. 2
    Die trockenen Zutaten in den Becher geben. Messen Sie Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver und Salz ab. Alles in den Becher geben.
  3. 3
    Fügen Sie die feuchten Zutaten hinzu. Messen Sie Ihr Öl und Ihre Milch ab und gießen Sie sie in den Becher. Wenn Sie Veganer sind, können Sie jede Art von Milch verwenden, die Sie möchten, z. B. Mandel, Soja oder Kokosnuss.
  4. 4
    Alles zusammen rühren. Sie können hierfür eine Gabel oder einen Mini-Schneebesen verwenden. Rühren Sie weiter, bis alles vermischt ist. Es sollten keine Streifen, Wirbel, Klumpen oder Klumpen von Mehl oder Pulver vorhanden sein.
  5. 5
    Mikrowelle für 40 bis 50 Sekunden. Wenn Sie eine schwächere Mikrowelle haben, kochen Sie den Kuchen stattdessen 60 Sekunden lang.
    • Wenn Sie möchten, dass die Marshmallows in diesem Rezept leicht geröstet werden, streuen Sie sie vor dem Kochen auf den Teig.
  6. 6
    Lassen Sie den Kuchen 5 Minuten abkühlen. Verwenden Sie einen Topflappen, um den Becher aus der Mikrowelle zu nehmen. Stellen Sie es auf eine hitzebeständige Oberfläche und lassen Sie es 5 Minuten abkühlen.
  7. 7
    Den Kuchen mit Mini-Marshmallows oder einer Prise Schlagsahne garnieren. Wenn Sie der heißen Schokolade weitere Beläge hinzufügen möchten, z. B. Fudgesauce oder Pfefferminzstreusel, können Sie diese gerne hinzufügen.
    • Wenn Sie den Becher früher gefettet haben, drehen Sie den Kuchen zuerst auf einen Teller. Nach Belieben garnieren.
Mexikanischer heißer Schokoladenbecherkuchen
Mexikanischer heißer Schokoladenbecherkuchen.

Methode 2 von 3: Herstellung eines mexikanischen Becherkuchens mit heißer Schokolade

  1. 1
    Mischen Sie Ihre trockenen Zutaten in einer großen Rührschüssel. Mehl, Zucker, Kakaopulver, Salz und Gewürze abmessen. Alles in eine große Rührschüssel geben und verquirlen. Je mehr Kakaopulver Sie verwenden, desto dunkler wird Ihr Kuchen.
    • Versuchen Sie für eine Wendung braunen Zucker anstelle von weißem Zucker.
    • Dieses Rezept wird mit einem Löffel direkt aus der Tasse gegessen. Wenn Sie es lieber auf einem Teller servieren möchten, fetten Sie den Becher zuerst mit Kochspray ein.
  2. 2
    Fügen Sie die feuchten Zutaten hinzu. Milch, Ei, Öl und Extrakte abmessen. Gießen Sie alles in die Schüssel. Wenn Sie Veganer sind, können Sie eine andere Art von Milch verwenden, z. B. Mandel, Kokosnuss oder Soja.
    • Sie können das Ei weglassen, wenn Sie Veganer sind oder sich einfach einen leichteren Kuchen wünschen.
    • Fügen Sie 1 Esslöffel (15 Milliliter) Espresso oder starken Kaffee für eine Drehung hinzu.
  3. 3
    Alles zusammen verquirlen. Wischen Sie weiter, bis der Teig glatt ist. Sie sollten keine Streifen von ungebrochenem Eigelb oder Klumpen von Mehl oder Kakaopulver sehen. Achten Sie darauf, den Boden der Schüssel häufig abzukratzen.
  4. 4
    Gießen Sie den Teig in einen mikrowellengeeigneten Becher. Dieses Rezept reicht aus, um einen großen oder zwei kleinere Mikrowellenkuchen zuzubereiten. Der Becher muss mindestens doppelt so viel Teig aufnehmen können. Wenn der Becher nicht groß genug ist, läuft der Kuchen beim Aufgehen über. Verwenden Sie einen Gummispatel, um den Teig in die Tasse (n) zu führen.
  5. 5
    Falls gewünscht, eine Prise Schokoladenstückchen hinzufügen. Sie können die Schokoladenstückchen jetzt hinzufügen, um zusätzliche Schokoladenqualität zu erzielen, oder Sie können sie später hinzufügen, nachdem Sie den Kuchen fertig gekocht haben. Sie können sie auch ganz weglassen. Verwenden Sie für einen optimalen Geschmack dunkle oder bittersüße Schokoladenchips. Sie helfen, die Süße des Kuchens zu schneiden.
    • Sie können diesen heißen Schokoladenkuchen mit Mini-Marshmallows garnieren. Wenn Sie möchten, dass sie leicht geröstet werden, streuen Sie sie jetzt auf den Teig.
  6. 6
    Mikrowelle für 60 bis 90 Sekunden. Überprüfen Sie die Mitte des Kuchens, indem Sie ihn mit einem Zahnstocher stechen. Wenn der Zahnstocher mit Krümeln herauskommt, kochen Sie den Kuchen im Abstand von 10 Sekunden, bis der Zahnstocher sauber herauskommt.
    • Überkochen Sie den Kuchen nicht, sonst wird er zu trocken und bröckelig.
  7. 7
    Lassen Sie den Kuchen abkühlen. Verwenden Sie einen Topflappen oder einen Topflappen, um den Becher aus der Mikrowelle zu nehmen. Stellen Sie sie auf eine hitzebeständige Oberfläche und lassen Sie sie ca. 5 Minuten abkühlen.
  8. 8
    Nach Belieben garnieren. Fügen Sie einen Strudel Schlagsahne oben auf den Becherkuchen hinzu. Garnieren Sie es weiter mit einer Prise Schokoladenspäne, einem Shake Kakaopulver, einem Stück gemahlenem Zimt oder einer Handvoll Mandelscheiben.
    • Erwägen Sie, Aromen zu mischen und anzupassen. Probieren Sie Schokoladenspäne mit Mandeln oder Kakaopulver und gemahlenem Zimt!
    • Wenn Sie den Becher früher gefettet haben, drehen Sie den Kuchen auf einen Teller und garnieren Sie ihn.

Methode 3 von 3: Herstellung von Brownie mit heißem Schokoladenbecher

  1. 1
    Holen Sie sich einen großen, mikrowellengeeigneten Becher. Der Becher muss mindestens 8 Gramm (240 Milliliter) aufnehmen können. Wenn der Becher zu klein ist, kann der Teig überlaufen und Ihre Mikrowelle durcheinander bringen.
    • Sie können den Brownie direkt aus der Tasse mit einem Löffel essen. Wenn Sie es lieber auf einem Teller servieren möchten, fetten Sie den Becher zuerst mit Kochspray ein.
  2. 2
    Das heiße Schokoladenpulver und das Mehl in den Becher geben. Wenn Sie kein heißes Schokoladenpulver finden, können Sie 2 Esslöffel (15 Gramm) ungesüßtes Kakaopulver und 2 bis 4 Esslöffel (30 bis 55 Gramm) Zucker verwenden.
  3. 3
    Gießen Sie Wasser, Butter und Vanille- oder Pfefferminz-Extrakt ein. Wenn Sie es noch nicht getan haben, schmelzen Sie die Butter in einem kleinen Topf über dem Herd oder in der Mikrowelle. Gießen Sie es zusammen mit dem Butter-Vanille-Extrakt in den Becher. Wenn Sie Veganer sind, können Sie stattdessen Ihr Lieblingsöl ersetzen.
  4. 4
    Alles zusammen rühren, um zu kombinieren. Sie können dies mit einer Gabel oder einem Mini-Schneebesen tun. Rühren Sie weiter, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind und die Mischung glatt ist. Achten Sie darauf, den Boden der Schüssel häufig abzukratzen.
  5. 5
    Fügen Sie eine Handvoll Marshmallows hinzu. Rühren Sie diese nicht ein. Lassen Sie sie auf dem Brownie schweben. Sie schmelzen leicht, wenn der Kuchen kocht, und geben Ihnen einen gerösteten, flauschigen Belag.
  6. 6
    Den Brownie 60 bis 90 Sekunden lang erhitzen. Überkochen Sie den Brownie nicht. Es wird in der Mitte nass und feucht erscheinen.
  7. 7
    Lassen Sie den Brownie abkühlen. Verwenden Sie einen Topflappen oder einen Topflappen, um den Becher aus der Mikrowelle zu nehmen. Stellen Sie den Becher auf eine hitzebeständige Oberfläche und lassen Sie den Brownie ca. 5 Minuten abkühlen.
  8. 8
    Wenn gewünscht, den Becher Brownie garnieren. Fügen Sie eine Handvoll Mini-Marshmallows hinzu. Wenn Sie möchten, können Sie andere beliebte Beilagen mit heißer Schokolade hinzufügen, z. B. Schlagsahne, Schokoladenspäne oder zerkleinerte Pfefferminzbonbons.
    • Wenn Sie den Becher mit Kochspray eingefettet haben, drehen Sie den Becher zuerst auf einen Teller.
Grundlegende heiße Schokolade Becher Kuchen machen
Grundlegende heiße Schokolade Becher Kuchen machen.

Tipps

  • Wenn Sie kein ungesüßtes Kakaopulver haben, können Sie 4 bis 6 Esslöffel (25 bis 40 Gramm) heiße Schokoladenmischung verwenden. Lass den Zucker weg.
  • Wenn Sie keine heiße Schokoladenmischung haben, können Sie 2 Esslöffel (15 Gramm) ungesüßtes Kakaopulver verwenden. Achten Sie darauf, 2 bis 4 Esslöffel (30 bis 55 Gramm) Zucker hinzuzufügen!
  • Wenn Sie Veganer sind, können Sie jede Art von Milch verwenden, die Sie möchten, z. B. Mandel, Soja oder Kokosnuss.
  • Vegan oder keine Eier zu Hause? Überspringen Sie das Ei im Rezept.
  • Kein Öl? Verwenden Sie stattdessen geschmolzene Butter!
  • Keine Butter? Verwenden Sie stattdessen etwas Öl! Am besten sind geschmacksneutrale Öle wie Raps.
  • Verwenden Sie Mandelmehl oder glutenfreies Mehl, um einen Becherkuchen glutenfrei zu machen.
  • Garnieren Sie Ihren Kuchen mit anderen Dingen, die Sie auf eine Tasse heiße Schokolade setzen würden, wie Marshmallows, zerquetschte Zuckerstangen oder Schlagsahne.
  • Sie können zerkleinerte Pfefferminzbonbons in der Backabteilung von Kunsthandwerksgeschäften und Lebensmittelgeschäften kaufen.
  • Wenn Sie den Kuchen ohne Becher servieren möchten, fetten Sie den Becher zuerst mit Kochspray ein. Nachdem Sie es gekocht haben, drehen Sie den Becher auf den Kopf, um den Kuchen herauszuwerfen.
  • Wenn Sie möchten, dass die Marshmallows geschmolzen werden, geben Sie sie vor dem Kochen in den Becher. Rühren Sie sie nicht in den Teig.
  • Sie müssen nicht haben, um den Kuchen garnieren, wenn Sie nicht wollen, aber die Garnierungen wird es schmackhafter machen!

Warnungen

  • Verwenden Sie keinen zu kleinen Becher. Der Teig wird steigen, da es kocht. Wenn der Becher zu klein ist, läuft der Kuchen über und macht ein Durcheinander.
  • Verwenden Sie keinen Metallbecher. Rustikale "Camping" -Becher aus Metall mögen eine beliebte Wahl für heiße Schokolade sein, aber sie sind eine schreckliche Wahl für Mikrowellen.

Dinge, die Sie brauchen werden

Grundlegende heiße Schokolade Becher Kuchen machen

  • Großer, mikrowellengeeigneter Becher
  • Gabel oder Mini-Schneebesen
  • Mikrowelle

Machen mexikanischen heißen Schokoladenbecherkuchen

  • Großer, mikrowellengeeigneter Becher
  • Rührschüssel
  • Schneebesen
  • Gummispatel
  • Mikrowelle

Heiße Schokoladenbecher Brownie machen

  • Großer, mikrowellengeeigneter Becher
  • Gabel oder Mini-Schneebesen
  • Mikrowelle

Fragen und Antworten

  • Können Sie weniger Zutaten verwenden?
    Wenn Sie meinen, können Sie eine kleinere Menge der Zutaten verwenden, ja, stellen Sie einfach sicher, dass Sie alle Zutatenmengen durch dieselbe Zahl teilen, damit die Proportionen gleich bleiben (z. B. teilen Sie alle Mengen durch 2, wenn Sie nur die Hälfte der Zutaten herstellen möchten Menge im Rezept). Wenn Sie weniger Zutaten meinen, können Sie den Vanille- / Pfefferminz-Extrakt und die Marshmallows im letzten Rezept überspringen, sodass Sie vier Zutaten erhalten. Das ist so einfach wie es nur geht, wenn man nur einen fertigen Brownie kauft.

Verwandte Artikel
  1. Wie dekoriere ich Cake Pops?
  2. Wie man S'more Cake Ball Pops macht?
  3. Wie macht man Blaubeermuffin Cake Pops?
  4. Wie macht man heiße Kakaokuchen-Pops?
  5. Wie macht man Apfel-Zimt-Cake-Pops?
  6. Wie man cremige Eierlikör-Cake-Pops macht?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail