Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie näht man eine Yogamattentasche?

Wenn Sie schnell eine Yogamattentasche herstellen möchten
Wenn Sie schnell eine Yogamattentasche herstellen möchten, erfahren Sie in diesem Artikel, wie das geht.

Wenn Sie schnell eine Yogamattentasche herstellen möchten, erfahren Sie in diesem Artikel, wie das geht. Sobald Sie die Methode und die besten Maße herausgefunden haben, können Sie in ungefähr zwei Stunden oder so Ihre eigene Tasche erstellen.

Schritte

  1. 1
    Schneiden Sie die Stoffteile gemäß der Zeichnung aus (zum Vergrößern anklicken). Das Schnittmuster enthält 1,27 cm Nahtzugaben. Wenn Sie nur 91 cm Stoff haben, können Sie die Tasche entfernen und den Kordelzug kürzen. Beginnen Sie dann mit dem Bügeln.
  2. 2
    Falten Sie das Kordelzugstück der Länge nach mit der rechten Seite nach außen in zwei Hälften. Drücken Sie.
  3. 3
    Falten Sie die rohen Kanten des Kordelzugs nach innen, um die Mittelfaltenlinie zu erreichen. Drücken Sie.
  4. 4
    1,30 cm der offenen Kanten des Bandes unterschneiden. Drücken Sie.
  5. 5
    Falten Sie den Riemen der Länge nach in der Mitte mit der rechten Seite nach außen. Drücken Sie.
  6. 6
    1,30 cm der oberen Schnittkante des Rumpfteils unterdrehen. Drücken Sie.
  7. 7
    Drehen Sie den Saum der Oberkante des Körperteils um 2,5 cm unter den Saum, um die Kordelhülle zu bilden. Drücken Sie.
  8. 8
    1,30 cm der oberen offenen Taschenkante unterschneiden. Drücken Sie.
  9. 9
    1″ (2,5cm) Saum der Oberkante der Tasche umschlagen. Drücken Sie.
  10. 10
    1,30 cm der unteren Schnittkante der Tasche unterdrehen. Drücken Sie. Sie haben mehr als die Hälfte geschafft! Mit allen gepressten Teilen geht der eigentliche Nähvorgang blitzschnell, wie Sie jetzt erleben werden.
  11. 11
    Den Kordelzug absteppen, 0,13" (3,1 mm) von der Kante entfernt.
  12. 12
    Das Band absteppen, 0,13" (3,1mm) von der Kante entfernt.
  13. 13
    Die Taschenkante absteppen, 0,25" (6,35 mm) von der gefalteten Kante.
  14. 14
    Stecken Sie das Taschenteil auf den Körper, etwa in der Mitte zwischen oben und unten.
  15. 15
    Den unteren Rand der Tasche absteppen.
  16. 16
    Nähen Sie zwei Linien zu Taschenteilern, Rücknähte am oberen Rand zur Verstärkung.
  17. 17
    Falten Sie das Körperteil der Länge nach rechts auf rechts in zwei Hälften.
  18. 18
    Stecken Sie ein Ende des Riemens in die Naht in der Nähe der unteren Ecke. Stellen Sie sicher, dass das andere Ende nicht im Weg ist, damit es nicht versehentlich in die Naht des Körperteils genäht wird.
    1,30 cm der oberen Schnittkante des Rumpfteils unterdrehen
    1,30 cm der oberen Schnittkante des Rumpfteils unterdrehen.
  19. 19
    Die Hauptnaht des Rumpfteils nähen, vom schmalen Ende unten beginnend, Ecke wenden, nach oben nähen. Stoppen Sie 7,5 cm vor der Kante des oberen Saums. Dies bildet die Schlitzöffnung oben.
  20. 20
    Zickzack über die Nahtzugabe, um die Naht zu verstärken und abzuschließen. Stoppen Sie 5 cm vor dem Nahtende oben, damit Sie die Nahtzugaben des Schlitzes verteilen können.
  21. 21
    Nahtzugaben öffnen und die Kanten des Schlitzes absteppen, unten zur Verstärkung zurücksteppen.
  22. 22
    Nähen Sie den Saum der oberen Kante, um die Kordelhülle zu bilden.
  23. 23
    Wenden Sie sich unter die rohe Kante des Riemens und nähen Sie das Riemenende direkt unter dem Schlitz an den Körper, im Zickzack zur Verstärkung.
  24. 24
    Fädeln Sie den Kordelzug durch das Gehäuse und machen Sie an jedem Ende einen Knoten. Es ist jetzt bereit, Ihre Yogamatte zu tragen!

Dinge, die du brauchst

  • Stoff – fest gewebte Baumwolle oder Baumwolle/Polyester, 26″ breit x 43″ lang (66cm x 110cm); Verwenden Sie zusätzliche Stoffstücke, die Sie möglicherweise herumliegen haben, wenn Sie möchten
  • Bügeleisen und Bügelbrett
  • Faden
  • Nähmaschine
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail