Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie bekomme ich eine temporäre Handynummer?

Temporäre Handynummer ein Prepaid-Handy in einem Telefongeschäft
Kaufen Sie für eine einfache, temporäre Handynummer ein Prepaid-Handy in einem Telefongeschäft, Kaufhaus oder Gemischtwarenladen.

Eine temporäre Handynummer ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Privatsphäre zu schützen, wenn Sie sich mit Situationen wie Blind Dates oder Börsen auf Online-Kleinanzeigenseiten befassen. Sie können eine temporäre Handynummer über Apps erhalten, die über Ihre Handyminuten oder über eine einfache WiFi-Verbindung funktionieren können. Prepaid-Handys sind auch eine einfache Option für eine temporäre Nummer sowie temporäre SIM-Karten. Skype und Google Voice sind beliebte Optionen, um eine zusätzliche Telefonnummer zu erhalten, die Sie vorübergehend verwenden können, mit der Option, sie langfristig zu behalten.

Methode 1 von 2: Verwenden einer App

  1. 1
    Laden Sie eine temporäre Nummern-App auf Ihr Smartphone herunter. Laden Sie eine Telefon-App herunter, mit der Sie von neuen Nummern aus telefonieren und Textnachrichten senden können. Viele Apps bieten neue Nummern in praktisch jeder Vorwahl und lassen Sie die Nummer "brennen", wenn Sie sie nicht mehr verwenden. Sobald Sie dies tun, erhält jeder, der die Nummer anruft, eine "Außer Betrieb"-Meldung.
    • Laden Sie beispielsweise Burner herunter, eine kostenlose App, die sowohl für Android- als auch für iPhone-Benutzer verfügbar ist.
    • Viele Apps wie diese bieten eine begrenzte Anzahl kostenloser Anrufe oder SMS an und berechnen dann für die zusätzliche Nutzung. Lesen Sie diese Richtlinien, bevor Sie sie verwenden.
    • Suchen Sie in Ihrem App Store nach "temporäre Nummer" oder "Brennernummer", um eine App für Ihr Telefon zu finden.
  2. 2
    Holen Sie sich eine App, die auf einem Tablet oder iPod funktioniert. Laden Sie eine App herunter, die eine Wi-Fi-Verbindung verwendet, anstatt ein aktives Mobiltelefon zu benötigen. Mit diesen Apps können Sie Ihren iPod Touch oder Ihr Android-Tablet als temporäres Mobiltelefon verwenden. Die Preise der Apps variieren je nach Leistungsumfang oder Anzahl der zugeteilten Anrufe oder SMS.
    • Hushed zum Beispiel ist eine kostenlose App für Android- und Apple-Geräte, die beim Herunterladen eine neue Nummer bereitstellt und Sie zusätzliche Nummern kaufen können, wenn Sie mit der ersten fertig sind.
    Um eine vorübergehende neue Nummer für ein entsperrtes Mobiltelefon zu erhalten
    Um eine vorübergehende neue Nummer für ein entsperrtes Mobiltelefon zu erhalten, kaufen Sie eine vorübergehend verwendbare SIM-Karte.
  3. 3
    Laden Sie eine einfache App nur zum Versenden von SMS herunter. Es gibt einfache Apps für Telefone und Wi-Fi-fähige Geräte, die neue, temporäre Nummern generieren, die nur für SMS verwendet werden. Diese Funktion ist praktisch, um Ihre Privatsphäre für den einfachen Austausch zu wahren (zB ein Treffen mit Blind Date vereinbaren). Eine neue Nummer zu bekommen ist so einfach wie die Anmeldung für ein neues Konto.
    • Mit Textplus, einer kostenlosen App für Android- und Apple-Geräte, können Sie unbegrenzt SMS innerhalb Nordeuropas senden.

Methode 2 von 2: Kauf von Telefonen oder Karten zur vorübergehenden Verwendung

  1. 1
    Kaufen Sie ein Prepaid-Handy. Um eine einfache, temporäre Handynummer zu erhalten, kaufen Sie ein Prepaid-Handy in einem Telefongeschäft, Kaufhaus oder Gemischtwarenladen. Folgen Sie den Anweisungen zur Aktivierung, die in der Regel einen Anruf des Diensteanbieters aus dem Festnetz oder den Besuch seiner Website beinhalten. Es ist nicht erforderlich, dem Diensteanbieter Ihren Namen oder persönliche Daten mitzuteilen.
    • Wenn Sie mehr Zeit benötigen, als mit dem Telefon geliefert wird, kaufen Sie eine zusätzliche Zeitkarte vom gleichen Anbieter und aktivieren Sie diese auf die gleiche Weise.
  2. 2
    Kaufen Sie eine SIM-Karte zur vorübergehenden Verwendung. Um eine vorübergehende neue Nummer für ein entsperrtes Mobiltelefon zu erhalten, kaufen Sie eine vorübergehend verwendbare SIM-Karte. Öffnen Sie Ihr Telefon, ersetzen Sie Ihre aktuelle SIM-Karte durch die neue und senden Sie eine SMS an die auf Ihrer Karte angegebene Nummer, um sie zu aktivieren. Ihre neue Nummer bleibt aktiv, bis Sie die mit der Karte zugewiesenen Minuten oder Daten aufgebraucht haben.
    • ZipSIM bietet zum Beispiel SIM-Karten zur vorübergehenden Nutzung ab 19€ für eine Woche für Anrufe, SMS und Datennutzung.
    • Beachten Sie, dass temporäre SIM-Karten nur mit einem entsperrten Telefon funktionieren.
    Prepaid-Handys sind auch eine einfache Option für eine temporäre Nummer sowie temporäre SIM-Karten
    Prepaid-Handys sind auch eine einfache Option für eine temporäre Nummer sowie temporäre SIM-Karten.
  3. 3
    Melden Sie sich für eine Skype-Nummer an. Registrieren Sie sich für eine Skype-Nummer, die in 23 verschiedenen Ländern erworben und auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone verwendet werden kann. Nach dem Kauf und der Bestätigung können Sie Ihre Nummer verteilen und Audioanrufe auf dem Gerät Ihrer Wahl empfangen. Diese Leitung kann temporär genutzt oder als Geschäftsleitung oder Zweitrufnummer beibehalten werden.
    • Die Preise für Skype-Nummern variieren je nach Region, die Kosten umfassen jedoch eine Pauschalgebühr für unbegrenzt eingehende Anrufe.
  4. 4
    Holen Sie sich Google-Stimme. Google Voice ist eine beliebte Option für eine kostenlose Telefonnummer, um Ihre Anrufe zu verwalten. Dieses Programm (verfügbar für Ihren Computer oder Android- oder Apple-Gerät) gibt Ihnen eine neue Nummer, die Sie so einstellen können, dass sie auf allen Ihren anderen Leitungen klingelt (zB geschäftliches Telefon, Festnetz, Mobiltelefon). Diese Funktion kann auch einfach als zusätzliche Leitung genutzt und je nach Bedarf temporär oder dauerhaft beibehalten werden.
    • Google Voice bietet auch zusätzliche Funktionen wie Anrufblockierung, Voicemail und Anrufweiterleitung.
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail